Deutsches League of Legends-Team trotz Niederlage weiter

LoL European Masters: BIG nimmt erste Hürde

von Christian Mittweg am 11.04.2018 um 12:51

BIG hat die ersten zwei Partien der European Masters hinter sich gebracht. Nachdem es zu Beginn eine herbe Niederlage setzte, konnte sich das deutsche League of Legends-Team mit einem Sieg im Entscheidungsspiel noch aus der Gruppenphase kämpfen.

BIG muss sich bei den European Masters durch das Vorturnier kämpfen.
BIG muss sich bei den European Masters durch das Vorturnier kämpfen.
© ESL/Stephanie LieskeZoomansicht

Am ersten Tag des European Masters-Vorturnier hatte BIG noch Spielpause. Dienstagabend musste das deutsche Team hingegen gleich zwei Mal ran. Los ging es mit der Partie gegen den Repräsentanten aus dem Balkan: KlickTech. Die serbisch geprägte Mannschaft hatte bereits am Vortag den ersten Sieg des Turniers eingestrichen und sich dabei in glänzender Form gezeigt. Dennoch gehörte die Anfangsphase des Spiels BIG. Allen voran sorgte Jungler Muhammed 'Agurin' Kocak mit seiner aggressiven Spielweise für einen gelungenen Start. Am Ende reichte es dennoch nicht. KlickTech bremste das deutsche Team aus und konnte in den Teamkämpfen den Sieg klarmachen.

Für BIG war es trotz der Niederlage noch nicht vorbei. In ihrer Gruppe, bestehend aus drei Teams, reichte schon ein Sieg im letzten Spiel gegen Could Be Better zum Weiterkommen. Es war also noch alles drin für BIG und erneut war 'Agurin' zur Stelle. Dieses Mal wählte der Jungler seinen Lieblingschampion: Shyvana. Der Halbdrache wird normalerweise nie gespielt, in den Händen von Kocak, zeigte er jedoch sein Potenzial. 'Agurin' war überall auf der Karte zu finden, riss die Kontrolle des Spiels an sich und fuhr mit Hilfe seiner Teamkameraden den Sieg ein.

BIG vor der Feuerprobe

Durch den Gewinn steht BIG in der K.o.-Runde des Vorturniers. Ihr nächster Gegner sind nun die Movistar Riders. Dabei handelt es sich um ein spanisches Topteam, die Favoriten im Wettbewerb sind. Der Gruppensieg wäre essentiell für BIG gewesen, um den starken Konkurrenten aus dem Weg zu gehen. Doch wer bei den European Masters mitspielen möchte, sollte nicht schon im Vorturnier schlappmachen. Übersteht BIG jedoch diese Feuerprobe, ist der Mannschaft auch in den kommenden Runden einiges zuzutrauen.

Video zum Thema
Das sagt Euronics Gaming zu dem neuen LoL-Turnier- 11.04., 12:45 Uhr
LoL: European Masters - Top oder Flop?
"Wie die Champions-League", so beschreibt Kevin Westphal von Euronics Gaming die European Masters. Was der Geschäftsführer und seine Spieler von dem neuen League of Legends-Turnier halten, haben wir in Erfahrung gebracht.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de