Letzte Chance auf die WM-Teilnahme

LoL: Wer fährt zur Weltmeisterschaft?

von Christian Mittweg am 08.09.2017 um 16:18

Acht Mannschaften, ein Wochenende und ein gemeinsames Ziel: Die Teilnahme an der Weltmeisterschaft. Wer in einem Monat in China mit dabei sein möchte und sich bisher noch nicht qualifizieren konnte, muss dieses Wochenende durch den Regional Qualifier. Eine harte Aufgabe, denn nur jeweils ein Team aus Europa und Nordamerika wird am Sonntag siegreich hervorgehen.

Der Sieg beim Regional Qualifier garantiert die Teilnahme an der Weltmeisterschaft.
Der Sieg beim Regional Qualifier garantiert die Teilnahme an der Weltmeisterschaft.
© lolesportsZoomansicht

22 Mannschaften haben sich bereits ihren Platz bei der Weltmeisterschaft gesichert. Einzig in Europa und Nordamerika wird noch ein Teilnehmer gesucht. Dafür müssen die Teams erst im Regional Qualifier bestehen - einem Turnier, bei dem in jeder Runde Schluss sein kann.

Den Anfang in Europa machen Splyce und H2k. Der Verlierer fährt nach Hause, der Gewinner verdient sich das Recht, gegen die Unicorns of Love antreten zu dürfen. Doch selbst ein Sieg hier garantiert noch keine WM-Teilnahme. Dafür muss das erfolgreiche Team erst noch an der letzten Hürde vorbei: Fnatic. Das Team vom MVP-Spieler Martin 'Rekkles' Larsson war in der regulären Saison das Maß aller Dinge. In den Playoffs scheiterte die Mannschaft allerdings überraschend gegen Misfits. Dennoch hat Fnatic die beste Position, um ihr Ticket nach China zu buchen, immerhin benötigt die Mannschaft nur einen Erfolg.

Ihr härtester Konkurrent auf den verbleibenden WM-Platz scheint dabei Splyce zu sein. Die aus vier Dänen und einem Slowenen bestehende Mannschaft kam in der Sommersaison zwar nicht über die erste Playoff-Runde hinaus, lieferte gegen den späteren Champion G2 Esports allerdings eine respektable Leistung ab. Splyce zwang den vierfachen Titelträger in ein entscheidendes Spiel fünf und hatte den Favoriten bereits am Rande einer Niederlage, bevor G2 das Spiel herumdrehte und doch noch den Sieg einfuhr.

Wiederholung einer Märchengeschichte?

In Nordamerika stehen sich in der ersten Runde des Regional Qualifiers FlyQuest und Team Dignitas gegenüber. Auf das siegreiche Team wartet Counter Logic Gaming und eine Runde später Cloud9 - zwei Teams, die bereits im letzten Jahr an der Weltmeisterschaft teilnahmen. Doch die Form von Cloud9 ist im Moment fraglich. Das Playoff-Aus in der ersten Runde schockte Verantwortliche und Spieler, die fest mit einem Platz im Finale gerechnet hatten. Anders sieht es bei FlyQuest aus. Die Mannschaft von Kapitän Hai 'Hai' Du Lam erreichte nicht einmal die Playoffs und steckte für den Großteil der Saison im Tabellenkeller fest. Sogar der Abstieg war lange Zeit ein Thema bei FlyQuest. Die Erwartungen sind dementsprechend niedrig.

Dennoch sollte die Mannschaft nicht unterschätzt werden. 'Hai' ist ein Veteran des Regional Qualfiers und trug 2015 sein damaliges Team Cloud9 im Alleingang zur WM-Teilnahme. Auch vor zwei Jahren war seine Mannschaft der große Underdog. Angeführt von dem erfahrenen Kapitän konnte sich das Team aber Runde für Runde durch das Turnier kämpfen und schließlich den Sieg erringen.

Der Regional Qualifier beginnt am Freitag um 17 Uhr mit der Partie zwischen Splyce und H2k, direkt im Anschluss spielt Team Dignitas gegen FlyQuest. Die zweite Runde startet am Samstag zur selben Zeit, bevor am Sonntag dann die zwei Teams bestimmt werden, die dieses Jahr zur WM fahren dürfen.

Mit unseren Livescores könnt ihr diese und andere Partien übrigens mitverfolgen!

Video zum Thema
"Pro-Spieler ruinieren sich LCS-Chance"- 25.04., 13:47 Uhr
LoL: Talente-Tipp von Profi 'PowerOfEvil'
Einer eSport-Karriere in League of Legends geht meistens eine starke Leistung auf der Rangliste voraus. Doch wer nicht aufpasst, ruiniert sich die eigenen Chancen schneller als gedacht. Denn neben den spielerischen Fähigkeiten ist es ebenfalls wichtig, seine Emotionen im Griff zu haben. Misfits-Profi 'PowerOfEvil' kennt sich als Veteran damit aus und hat einen Tipp für alle aufstrebenden Talente.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de