Titelverteidigung geglückt

ESLM: Meisterliches ESG schnappt sich nächsten Titel

von Christian Mittweg am 24.08.2018 um 21:21

Euronics Gaming bleibt das Maß der Dinge in der deutschen League-of-Legends-Szene. Am Freitagabend ging es im Finale der ESL Meisterschaft gegen ad hoc gaming. Wie so häufig in der laufenden Saison, hob am Ende aber die selbsternannte "Rentnertruppe" den Pokal in die Höhe.

Euronics Gaming feiert die Titelverteidigung in der ESL Meisterschaft.
Euronics Gaming feiert die Titelverteidigung in der ESL Meisterschaft.
© kicker eSportZoomansicht

Es ist ein gewohntes Bild für alle Fans der deutschen League-of-Legends-Szene: Euronics Gaming steht siegreich auf einer Bühne mit Pokal in der Hand und einem weiteren Titel in der Tasche. Das Finale der ESL Meisterschaft Sommersaison machte da keine Ausnahme. Im Vorhinein hatten Fans, aber auch die Spieler von Euronics Gaming, die Konkurrenten von ad hoc gaming gelobt und so den Eindruck erweckt, als könnte es eine enge Begegnung auf der gamescom werden. ad hoc gaming hätte das sicher gut gepasst, nach ein paar unglücklichen Partien auf der Premier Tour war die ESL Meisterschaft die letzte Chance für die Mannschaft, doch noch einen großen Erfolg in der laufenden Saison zu verbuchen.

Furioser Start

Die Realität stellte sich jedoch anders dar. Sobald beide Teams die Bühne betraten, ging der ESG-Zauber wieder los. Nach einer ruhigen Anfangsphase reichte ein einziger Spielzug, durch den ad hoc gamings Turm auf der Toplane fiel, um Euronics Gaming in Führung zu bringen. Doch mit dem ersten Turm fiel auch die ganze Verteidigung der Mannschaft in sich zusammen. Infolge dessen konnte ESG immer wieder einzelne Spieler stellen, so den eigenen Goldvorteil ausbauen und schließlich das erste Spiel gewinnen. So schnell gab sich ad hoc gaming aber nicht geschlagen. In der zweiten Partie war der Erstplatzierte der regulären Saison am Drücker. Die erfahrenen Spieler von ESG hielten zwar lange Zeit dagegen, letztlich zwangen Baron und Drache die Spieler von Euronics Gaming aber immer wieder aus der eigenen Basis heraus. Die daraus resultierenden Gefechte gingen zu Gunsten von ad hoc gaming aus und der Sieg war ihnen damit sicher - 1:1 der Zwischenstand in der Best-of-3-Serie.

"Richtig gut gespielt"

Im dritten und entscheidenden Spiel blieb ad hoc gaming bei der zuvor erfolgreichen Strategie: Druck über die Midlane und den Jungle mit einer gut skalierenden Botlane. Doch dieses Mal ergriff ESG die Initiative und sicherte sich einen substantiellen Goldvorteil. Einmal die Führung gegangen, spielte Euronics Gaming die Partie unaufgeregt herunter und sicherte sich damit den dritten Titel innerhalb von zwei Monaten mit dem derzeitigen Kader. "Wir haben heute richtig gut gespielt", resümierte ein zufriedener Coach Danusch 'Arvindir' Fischer. Die lockere Art seiner Spieler auf der Bühne, nannte der Meistertrainer den Schlüssel zum Erfolg.

Zufriedener Toplaner

In beiden gewonnen Spielen stimmte ein Faktor überein: die Champion-Wahl auf der Toplane. ESGs Simon 'Ventair' Tschammer durfte mit Irelia und Akali überraschend zwei Carry-Champions spielen - auf vorherigen Offline-Turnieren wurde ihm fast ausschließlich die Tank-Rolle zugewiesen. Das machte auch Tschammer glücklich: "Es hat sehr gut funktioniert und damit können wir gerne weitermachen", hieß es von dem ESG-Toplaner. Die Chance dafür bietet sich bereits am Samstag den 25. August, dann spielt ESG beim dritten Stop der Premier Tour gegen SK Gaming. "Das wird spaßig", kommentierte 'Ventair', der mit einem weiteren Titel rechnet.

Video zum Thema
Euronics Gaming erklärt- 19.07., 16:36 Uhr
LoL: Beeinflusst Nervosität auf der Bühne die Leistung?
Ein wichtiges Spiel auf der großen Bühne vor tausenden von Zuschauern zu spielen, kann schon an den Nerven zerren. Wie die Nervosität das eigene Spielverhalten beeinflussen kann und ob sie vielleicht sogar förderlich ist, erzählen uns Daniel Broeckmann und Muhammed Kocak von Euronics Gaming.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de