Freie Bahn, wenn Harkous fehlt?

'Gooku94' rechnet sich "gute Chancen" in der VBL aus

von Nicole Lange am 09.02.2017 um 13:35

Savas 'Gooku94' Destanoglu ist der Gewinner der TAG Heuer Virtuelle Bundesliga Wildcard. Die Teilnahme an den Finals ist ihm somit sicher. Zuversichtlich geht der 22-Jährige auf jeden Fall in die Endrunde, denn schon im letzten Jahr war die Trophäe zum Greifen nahe.

Savas 'Gooku94' Destanoglu rechnet sich gute Chancen für das diesjährige VBL-Finale aus.
Savas 'Gooku94' Destanoglu rechnet sich gute Chancen für das diesjährige VBL-Finale aus.
© kicker eSportZoomansicht

Es war ein spannendes Match, dass kürzlich in Köln auf dem TAG Heuer Virtuelle Bundesliga (VBL) Wildcard-Turnier stattfand. Mohammed 'Mo_Aubameyang' Harkous gegen Savas 'Gooku94' Destanoglu hieß am Ende die Finalpartie - ein Duell, das ausschließlich von Team expert-Spielern geführt wurde. Beide kennen sich gut und dementsprechend emotional war auch das Finale, welches 'Gooku94' für sich entschied. Während der Teamkollege also schon die Reise planen kann, muss 'Mo_Aubameyang' weiterhin um seine Qualifikation kämpfen. Für Destanoglu wirkte der Vorentscheid fast wie eine kleine Genugtuung, was man auch an den Emotionen sehen konnte. Denn schon auf den ESL Sommerfinals standen sich beide im Endspiel gegenüber - mit dem besseren Ende für Mo. Auch bei der letzten VBL war Harkous der Stolperstein für Destanoglu.

Der Teamkollege steht im Weg

"Im letzten Jahr hatte ich eigentlich gute Chancen. Ich war im Halbfinale und habe gegen Mo verloren. Mo ist ein sehr guter Spieler. Ich habe mit einem Tor Unterschied verloren und wenn er sich jetzt nicht qualifizieren würde, dann hätte ich gute Chancen." 'Mo_Aubameyang' sei der stärkste Spieler im deutschen Raum. Ob es in diesem Jahr für 'Gooku94' reicht, muss sich zeigen, denn selbst wenn er nicht auf Mohammed Harkous trifft, dürfte die teilnehmende Konkurrenz stark sein. Den amtierenden VBL-Meister Daniel 'Bubu' Butenko, der beim früheren Verein von 'Gooku94', BAP Gaming, spielt, darf man auch nicht abschreiben. Allerdings war von 'Bubu' zuletzt noch nicht so viel zu sehen. Hier wird es sich erst bei den großen VBL-Finals zeigen, wie stark der amtierende Meister ist und ob 'Gooku94' seine starke Form ausspielen kann.

Video zum Thema
So zeitintensiv ist der Job als FIFA-Profi- 03.02., 18:11 Uhr
"FIFA ist mittlerweile ein Vollzeitjob"
Die eSport-Szene wächst und immer mehr Vereine verpflichten professionelle Spieler. Im Gegenzug müssen die dann gute Leistungen bringen und gute Platzierungen erreichen. Das frisst Zeit. Wieviel, erklären uns drei deutsche Profis und plaudern darüber, wie lange sie wöchentlich vor der Konsole sitzen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Weitere News und Hintergründe

 

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen

- Anzeige -

Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de