Termine und Standorte der Offline-Events stehen fest

Der Weg ins Finale der Virtuellen Bundesliga

von Christian Mittweg am 21.01.2017 um 19:59

Am 15. und 16. April findet das Finale der Virtuellen Bundesliga statt und Spieler, die bislang noch nicht qualifiziert sind, können über die Offline-Turniere jetzt noch ihr Ticket lösen. Nun wurden auch die Termine und Standorte für die jeweiligen Events bekannt gegeben.

Die Standorte und Termine der Offline-Qualifikationen stehen fest.
Die Standorte und Termine der Offline-Qualifikationen stehen fest.
© Virtuelle BundesligaZoomansicht

In München, Köln, Berlin und Hamburg werden die besten FIFA-Spieler des Landes gesucht. Den Start macht am 18. März das Turnier in München. Jeweils eine Woche später folgen dann die Qualifikationen in Köln, Hamburg und Berlin. Insgesamt acht Finalplätze gibt es auf diesen Offline-Events der Virtuellen Bundesliga zu ergattern. In jeder Stadt qualifiziert sich aber nur ein Spieler auf der Xbox One und einer auf der PlayStation 4. Keine leichte Aufgabe bei einem 64 Mann starkem Teilnehmerfeld. In einem konsolenübergreifenden Finalspiel gibt es zudem noch 500 Euro zu gewinnen.

Clevere Teamzusammenstellung lohnt sich

Die Offline-Events der Virtuellen Bundesliga werden dieses Jahr im FIFA Ultimate Team (FUT)-Modus ausgetragen. Es gibt allerdings einige Sonderregeln, auf die es bei der Auswahl Eurer Mannschaft zu achten gilt. So dürfen lediglich Bundesliga-Spieler genutzt werden und es ist nicht erlaubt, mehr als drei Akteure vom selben Verein einzusetzen. Teams, die einzig aus Bayern und Dortmund-Spielern bestehen, wird es also nicht geben. Früher legte man auch eher den Schwerpunkt auf Teams mit großen Spielern. Stattdessen ist es nun hilfreich, sich Gedanken über eine optimale Aufstellung mit guter Chemie zu machen. Auch Trikot und Aufstellung müssen festgelegt werden und zusammen mit dem Kader innerhalb von 48 Stunden nach Teilnahmebestätigung an die VBL geschickt werden. Sich bereits vorher ein Team zurechtzulegen, ist demnach von Vorteil. Kleine Änderungen am Kader können aber noch vor Beginn des Events an Terminals vorgenommen werden. Sobald das Turnier gestartet ist, fällt diese Option aber weg.

Die Anmeldephase startet ab Februar. Dabei werden für jedes Event 56 Plätze über ein Losverfahren vergeben. Die restlichen acht Teilnehmer werden vor Ort in einem K.o.-Turnier ausgespielt.

Termine und Anmeldefristen in der Übersicht:
18. März: München --> Anmeldefrist: 4. März
25. März: Köln --> Anmeldefrist: 11. März
2. April: Hamburg --> Anmeldefrist: 19. März
8. April: Berlin --> Anmeldefrist: 25. März

Welche Spieler soll man nehmen?
FUT 17: Das ist die beste deutsche Aufstellung
FUT17: Das ist die beste deutsche Aufstellung

Bestes FIFA Ultimate Team mit deutschen Spielern - wir zeigen Euch die Aufstellung!
© kicker eSport

vorheriges Bild nächstes Bild

Weitere News und Hintergründe

 

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de