Dezember-Sieger und erstes Live-Event

VBL: Ende Januar starten Offline-Turniere

von Robin Schulz am 20.01.2016 um 00:33

Die Qualifikation für die kommende Endrunde der Virtuellen Bundesliga (VBL) Saison 2015/16 ist in vollem Gange. Nachdem auch der Sieger der Online-Qualifikation für den Dezember feststeht, beginnen die ersten Offline-Turniere bereits in der nächsten Woche. In ausgewählten Media Märkten wird es weitere Chancen für die Teilnahme am Finale geben.

Online Qualifikation Dezember

Mario Pflumm ist der dritte Online-Qualifikant der VBL.
Mario Pflumm ist der dritte Online-Qualifikant der VBL.
© kicker eSportZoomansicht

Seit November kann sich jeder an der Qualifikation zur VBL in FIFA 16 versuchen. Direkt über das Spiel-Menü der PlayStation 4 oder Xbox One lassen sich in maximal 90 Spielen pro Monat Punkte sammeln. Der Monatsbeste erhält dann eine direkte Einladung zum Finale. Im Oktober siegte Niklas Heisen und im November setzte sich Daniel 'Bubu' Butenko durch. Der Dezember brachte nun den SV Werder Bremen-Spieler Mario 'mar1nhox' Pflumm hervor, der sich seit einiger Zeit in der FIFA-Szene etabliert. Im Interview mit VBL.de erklärt Pflumm, dass er mit seinem Verein auf eine 4-1-2-1-2-Aufstellung setzt und Lukas Fröde für ihn der Schlüsselspieler war. Er reiht sich neben den beiden bisherigen Siegern ein und ist damit der dritte Qualifizierte für die Endrunde. Es wird noch drei weitere Monate geben, die jeweils den besten Spieler ins Finale schicken werden. Diese stoßen dann zu den Topplatzierten der Clubrangliste und den Siegern der Live-Events.

Live-Events

Die bekannten Live-Events, welche in den vergangenen Jahren in diversen Bundesliga-Stadien ausgetragen wurden, ziehen nun in ausgewählte Media Märkte. Das erste Turnier beginnt bereits Ende nächster Woche und die Anmeldung erfolgt über die offizielle Website: www.virtuelle-bundesliga.de

Vier der 64 Teilnehmerplätze werden in einem K.o.-Turnier vor Ort ausgespielt, ehe es dann in die entscheidenden Spiele geht. Der Gesamtsieger erhält dann ein direktes Ticket für das Finale, welches im Mai oder Juni stattfinden wird. Dem Meister winken schlussendlich 10.000 Euro.

30.01.2016 - Dresden, Media Markt Prager Straße 15
13.02.2016 - Frankfurt am Main, Media Markt Tituscorso 6
20.02.2016 - Bremen, Media Markt AG-Weser-Straße 3
27.02.2016 - München, Media Markt Einsteinstraße 130


Bis jetzt gibt es noch keine Kommentare zu diesem Beitrag.
Seien Sie der Erste und kommentieren Sie jetzt!

Weitere News und Hintergründe

 

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de