Der November-Meister im Interview

Go4FIFA Xbox One: Zehn Fragen an "NXG Raseck"

von Nicole Lange am 16.12.2014 um 16:09

Der Go4FIFA Cup auf der Xbox One hatte im November-Endspiel ein internes Teamduell zu bieten. Die FIFA-Spieler von Team NeXtGen, Niklas "NXG Raseck" Raseck und Christoph "NXG CIMLS" Häberer standen sich im Monatsfinale gegenüber. Eine schwierige Partie, die am Ende der gerade erst 15-jährige "NXG Raseck" für sich entscheiden konnte. Wir haben dem Jungtalent zehn Fragen zum Cup gestellt.

Zehn Fragen an den Go4FIFA Xbox One-November-Meister Niklas "NXG Raseck" Raseck.
Zehn Fragen an den Go4FIFA Xbox One-November-Meister Niklas "NXG Raseck" Raseck.
© kicker eSportZoomansicht

kicker eSport: Glückwunsch zur gewonnenen Go4FIFA-PC-Monatsmeisterschaft. Wie lief die Saison rückblickend für Dich?
Niklas "NXG Raseck" Raseck: Die Saison lief sehr gut, ich konnte alle Cups im November gewinnen und letztendlich habe ich dann auch das Monatsfinale für mich entschieden.
kicker eSport: Was ist für Dich der Reiz der Go4FIFA Cups?
NXG Raseck: Der Anreiz für mich ist es, sich mit anderen Gamern zu messen, um einschätzen zu können, wie gut ich bin. Das Preisgeld spielt natürlich auch eine kleine Rolle.
kicker eSport: Mit welchem Team hast Du gespielt und warum?
NXG Raseck: Ich habe mit Real Madrid gespielt, da es einfach keinen besseren Spieler wie Cristiano Ronaldo gibt, er macht bei mir Tore wie am laufenden Band. Zudem hat Real noch eine starke Defensive mit Pepe und Ramos.
kicker eSport: Spielst Du mit einer Stammformation oder änderst Du diese hin und wieder passend zum Gegner?
NXG Raseck: Ich spiele generell im 4-2-2-2 System, allerdings ändere ich die Formation zu einem 4-2-4, wenn ich im Rückstand bin.

kicker eSport: Was war in diesem Monat Dein schwerstes Spiel?
NXG Raseck: In diesem Monat gab es mehrere schwierige Spiele, ich konnte einige Partien deshalb auch erst im Golden Goal für mich entscheiden. Gegen einen Teamkollegen im Finale zu spielen, macht es meiner Meinung nach nicht schwerer, da man weiß, wie der Gegner spielt und falls man verliert, ihm auch den Sieg gönnen würde.
kicker eSport: Kannst Du Dich noch an eine Szene erinnern, die Du als Aufreger des Monats bezeichnen würdest?
NXG Raseck: Nein.
kicker eSport: Erinnerst Du Dich noch an Dein schönstes Tor? (Tor des Monats)
NXG Raseck: In einem Golden Goal-Spiel schoss ich aus 30 Metern per Freistoß mit Ronaldo den Ball in den Winkel. Dies war mein schönstes und zugleich wichtigstes Tor.
kicker eSport: Wie stark war die Konkurrenz allgemein?
NXG Raseck: Die Konkurrenz schätze ich stark ein, allerdings war die Konkurrenz im letzten Jahr größer, da viel mehr Spieler an den Cups teilgenommen haben.
kicker eSport: Was steht bei Dir als nächstes an?
NXG Raseck: In Zukunft werde ich versuchen, weiterhin bei den Cups so erfolgreich wie möglich mitzuspielen. Dann im Mai nächsten Jahres wird es mein Ziel sein, die VBL zu gewinnen, für die ich mit ebenfalls im November qualifiziert habe.
kicker eSport: Mit dem Preisgeld werde ich ...
NXG Raseck: Mit dem Preisgeld werde ich erstmal nichts tun, ich werde es auf mein Konto legen lassen.

Video zum Thema
Tore aus weiter Entfernung- 10.12., 11:40 Uhr
FIFA 15 Tutorial: So zappelt der Fernschuss im Netz
Distanzschüsse sind immer eine feine Sache, gerade wenn man gegen eine massive Defensive spielt. In FIFA 15 ist das häufig eine gute Möglichkeit, den Ball ins Tor zu bekommen. Der Keeper steht oftmals etwas zu weit vor seinem Kasten, und wenn ihr in eurer Lieblingsmannschaft einen guten Distanzschützen mit einer akzeptablen Schusskraft ab 80 Punkten habt, solltet ihr euch dieses Tutorial auf jeden Fall ansehen!
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Bis jetzt gibt es noch keine Kommentare zu diesem Beitrag.
Seien Sie der Erste und kommentieren Sie jetzt!

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de