Wenig Stimmung, aber schöne Grafik

Angespielt: Die EM-Erweiterung für PES 2016 im Test!

von Nicole Lange am 30.03.2016 um 08:08

Mit dem Data Pack 3.0 fügt Konami die UEFA EURO 2016 in Pro Evolution Soccer 2016 hinzu. Die Spielerweiterung ist ab sofort als kostenloser Download verfügbar und wird automatisch unter dem Menüpunkt "Wettbewerbe" eingebunden. Wir haben das EM-Update für Euch angespielt und herausgefunden, ob echtes Europameisterschafts-Feeling aufkommt.

Neuer gegen Ronaldo: Wird es dieses Duell auch bei dieser EM geben?
Neuer gegen Ronaldo: Wird es dieses Duell auch bei dieser EM geben?
© KonamiZoomansicht

Mit der offiziellen Lizenz ausgestattet ist PES 2016 UEFA EURO 2016 das Spiel zur Europameisterschaft. Das Data Pack 3.0 verschafft Pro Evolution Soccer 2016 auch ein optisches Lifting. Mit Updates von Spielergesichtern, EM-Trikots und Leistungsdaten gehen die virtuellen Kicker auf den Rasen. Die deutsche Mannschaft läuft ebenso mit den neuen Trikots auf wie Frankreich, Italien, Spanien, Tschechische Republik, Türkei, Island, Slowakei, Ukraine, Nord-Irland, Kroatien, Albanien, England, Portugal und Wales.
Wobei England, Frankreich, Kroatien, Türkei und Portugal kurz vor EM-Start noch ein weiteres, kostenloses Update mit den jüngst angekündigten Trikots bekommen werden. Vom Aufbau her ähnelt das EM-Update den restlichen Turnieren. So könnt Ihr eine neue EM mit der Nationalmannschaft Eurer Wahl starten und selber jedes Match spielen oder im Co-Trainer Modus die Mannschaft spielen lassen und nur taktische Dinge übernehmen. Enthalten sind dabei alle Teams des Turniers.

Die Kader sind hierbei auf dem Stand zum Zeitpunkt der Qualifikation. Sollten also Spieler noch nachnominiert werden, müsste Konami diese mit einem Update einbinden. Ob dies passiert, ist jedoch nicht offiziell bestätigt.

Tolle Grafik, schwache Atmosphäre

Grafiken und Einspieler sowie die gesamte Benutzeroberfläche sind in der CI der UEFA Euro aufgebaut. Im Spiel selbst erinnert allerdings recht wenig an eine stimmungsvolle EM. Angefangen mit dem Publikum, das bis auf wenige Einzelheiten keine großen Unterschiede zu den Fans in normalen Spielen aufweist. Hier hätte man vielleicht ein paar Choreografien oder Close Ups der Fans in das Intro einbauen können. Der Einmarsch der Mannschaften ist hingegen sehr gut gelungen. Wenn die Spieler auf dem Rasen stehen und die Nationalhymne erklingt, kommt man schon etwas mehr in Stimmung.

Frankreich gegen Albanien: Es wird das zweite Spiel des Gastgebers in der Gruppenphase.
Frankreich gegen Albanien: Es wird das zweite Spiel des Gastgebers in der Gruppenphase.
© KonamiZoomansicht

Ein kompletter Stimmungskiller sind jedoch die Kommentatoren. Erneut stehen Hansi Küpper und Marco Hagemann vor dem Mikrofon, um das Spielgeschehen zu kommentieren, allerdings sind die Sprüche uninspiriert und emotionslos. Manchmal wirken die Sprüche auch total unpassend und etwas Vielfalt hätte auch nicht geschadet. Schade, denn so stellt man die Kommentatoren schnell aus, dabei hätte dies dem EM-Feeling gut getan. Denn als Spieler auf dem Rasen erlebt man durch das Publikum ebenfalls recht wenig Unterstützung. Keine passenden Fangesänge oder besondere Aktionen, in PES UEFA EURO 2016 muss der Spieler für die Unterhaltung sorgen.

Grafisch und spielerisch ist die Erweiterung allerdings absolut top, und wer sich in PES 2016 auskennt, der wird auch mit dem EM-Update seinen Spaß haben. Tolle Animationen bei Ballannahmen, Diskussionen auf dem Spielfeld oder Jubel beim erfolgreichen Torabschluss runden den optisch guten Eindruck von PES 2016 ab. Einzig die Gesichter mancher Spieler sehen, trotz des Updates, in der EM-Fassung nicht besonders realistisch aus. Die Qualität schwankt sehr stark und so sind einige Kicker ihrem realen Vorbild zum Verwechseln ähnlich und bei anderen hingegen kann man nur erraten, wer da gerade am Ball ist.

Insgesamt ist das EM-Update für PES 2016 eine solide Erweiterung für alle Fans, die sich die Europameisterschaft ins Haus holen möchten. Atmosphärisch hätte Konami zwar noch einiges drauf packen können, aber spielerisch bekommt man eine durchweg gute Fußballsimulation zur UEFA EURO 2016.

Eine solide Erweiterung für alle Fans
PES UEFA EURO 2016 - So sieht das EM-Update aus
Weltmeister gleich Europameister?

Das neue PES EM-Update zur UEFA EURO 2016 ist bereits als Download erhältlich und soll am 21. April auch als Box-Version erhältlich sein. Wie das Spiel aussieht und was es für Inhalte gibt, haben wir für Euch in dieser Galerie zusammengetragen.
© Konami

vorheriges Bild nächstes Bild

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de