Neue Trikots, Grafiken und mehr

PES 2016: Data Pack 3.0 ab sofort erhältlich

von Nicole Lange am 24.03.2016 um 13:54

Am 24. März erscheint das neue Data Pack 3.0 für Pro Evolution Soccer 2016 (PES 2016). Darin enthalten sind auch die neuen Inhalte zur UEFA EURO 2016. Die Erweiterung wird neben grafischen Updates auch die Teams mit den Wintertransfers aktualisieren, zudem steht dann eine neue Spielstätte zur Verfügung - das Stade de France, in dem das Finale der UEFA EURO 2016 ausgetragen wird.

Das Data Pack 3.0 erscheint am 24. März und fügt die UEFA EURO 2016-Erweiterung in PES 2016 ein.
Das Data Pack 3.0 erscheint am 24. März und fügt die UEFA EURO 2016-Erweiterung in PES 2016 ein.
© KonamiZoomansicht

Die Erweiterung ist für die PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 3, Xbox 360 und den PC als Download erhältlich. Wer PES 2016 noch nicht besitzt, hat dagegen die Möglichkeit, ab dem 21. April die Sonderedition mit der Vollversion des Spiels inklusive EM-Erweiterung zu kaufen. Für die Verpackung konnte Konami Gareth Bale gewinnen, der das Cover zieren wird. Wer jedoch die DLC-Variante nutzt, muss nur auf das Data Pack 3.0 achten. Das Update fügt dem Spiel für die Vereinsmannschaften die aktuellen Wintertransfers hinzu. Gleichzeitig bekommt das Spiel auch eine neue Spielstätte: das Stade de France, in dem das Finale der UEFA EURO 2016 ausgetragen wird, ist ebenso Teil des Updates wie neue Schuhe, Trikots, weitere Bälle und aktualisierte Spielergesichter.

15 der insgesamt 24 teilnehmenden Nationalmannschaften sind im Spiel voll lizensiert. Grafisch soll auch noch einmal ein Update vollzogen werden. So haben vor allem die Mannschaften von Deutschland, England, Wales, Spanien, Portugal, Italien, Ukraine, Tschechien, Kroatien, Slowakei, Island, Türkei, Albanien, Nord-Irland und Gastgeber Frankreich eine optische Nachbesserung der Gesichter erhalten. Personell befinden sich die Mannschaftskader zum Zeitpunkt der Qualifikation. Des Weiteren will Konami auch die unterschiedlichen Spielstile der Teams mit der Erweiterung einbinden. Hinzu erhält noch der myClub-Modus ein Update. 17 klassische Spieler der Meisterliga, die nun als Trainer verfügbar sind, darunter Burchet, Espimas und Celnili, werden mit der UEFA EURO 2016-Erweitung eingebunden.

Rasenflitzer für Eure Karriere
Die zehn schnellsten Spieler in PES 2016
Ein Bundesligaakteur ist auch dabei

Auch in Pro Evolution Soccer 2016 sind schnelle Spieler sehr wichtig. Besonders, um die tödlichen Pässe in die Spitze richtig verwerten zu können, aber auch in der Abwehr sind schnelle Kicker äußerst wertvoll. Wir haben die zehn schnellsten Spieler aus dem Spiel zusammengetragen.
© kicker eSport

vorheriges Bild nächstes Bild

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de