Madden machts vor

FIFA 19: Keine Verträge mehr in Ultimate Team?

von Christian Mittweg am 01.06.2018 um 16:32

Spieleverträge: Sie sind lästig und halten auf in FIFA Ultimate Team. Aber geht's nicht auch ohne? Zumindest für Madden NFL 19, plant Entwickler EA SPORTS genau diesen Schritt zu gehen.

Stehen Verträge vor dem Aus in FIFA 19?
Stehen Verträge vor dem Aus in FIFA 19?
© kicker eSportsZoomansicht

Verdammt! Schon wieder blinkt am oberen Kartenrand das Vertragssymbol. Jetzt muss ein Verbrauchsobjekt angewendet werden, bevor der Spieler wieder einsatzbereit ist. Die Vertragsmechanik existiert bereits seit Anbeginn von FIFA Ultimate Team. Inzwischen wirkt diese aus dem Fußball bekannte Komponente aber eher nervig und nicht wie ein interaktives Gameplay-Element. Nach ein paar Monaten haben die meisten Spieler sowieso genug Verträge, um sich nicht mehr groß Sorgen für den Rest des Jahres machen zu müssen. Also wieso nicht direkt abschaffen?

EA eliminiert Verträge in Madden

Die Entwickler von Madden NFL 19 scheinen sich dieser Tatsache besucht zu sein, weshalb es dieses Jahr auch Änderungen in diesem Punkt gibt. Denn in einer offiziellen Ankündigung zum FUT Pendant MUT verrät EA SPORTS Associate Producer Jake Stein: "Während ich begeistert bin, zu sehen, wie Ihr alle Madden NFL 19 ausprobiert, gibt es eine Sache, von der ich weiß, dass sie es nicht in den neuen Teil schaffen wird - Verträge."

Madden und FIFA im Gleichschritt

Die Entscheidung von EA SPORTS, Verträge in Madden NFL 19 wegzulassen, könnte auch für Fans der FIFA-Reihe relevant werden. Immerhin sind die beiden Franchises schon seit jeher eng miteinander verbunden. Neue Modi wie die FUT Champions, Squad Battles oder der Story-Modus wurden kurze Zeit später auch für Madden adaptiert. Bei den Verträgen legt eventuell Madden vor und FIFA zieht in den kommenden Teilen nach. Auf der EA Play soll es erste Infos zu FIFA 19 geben. Möglicherweise erfährt man dann schon mehr.

Video zum Thema
Wir zeigen Euch die Inhalte- 29.05., 18:41 Uhr
FIFA World Cup Update: So sieht der WM-Modus aus
Das neue WM-Update feiert heute in FIFA 18 seine Premiere. Wir zeigen Euch die Menüs, etwas Gameplay und den FUT-Modus aus FIFA World Cup 2018, denn das Design und einige Inhalte unterscheiden sich vom normalen Spiel. Was Euch im WM-Modus erwartet sehr Ihr in diesem Video.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de