Kontrakt bis Ende 2019

FIFA 18: Cihan Yasarlar verlängert bei RB Leipzig

von Kristin Banse am 18.04.2018 um 18:45

Bei FIFA-Profi Cihan Yasarlar gibt es momentan mächtig Grund zu feiern: Erst vergangenes Wochenende gewann der 25-Jährige mit der ESL Meisterschaft seinen ersten großen Titel in diesem Jahr, jetzt verlängert er bis Ende 2019 bei RB Leipzig, wie der Verein am Mittwochabend bekanntgab.

Cihan Yasarlar bleibt weiterhin ein bei RB Leipzig.
Cihan Yasarlar bleibt weiterhin ein bei RB Leipzig.
© RB LeipzigZoomansicht

Ende September 2017 stellte RB Leipzig seinen neuen Spieler vor: Cihan Yasarlar, der vorher beim FC Schalke 04 unter Vertrag stand. Der 25-Jährige unterstützt aber nicht das Fußballteam der Roten Bullen, sondern repräsentiert den Verein auf dem virtuellen Rasen. Der FIFA 18-Profi gewann bereits die deutsche Meisterschaft und etliche weitere nationale Turniere.

RB Leipzig ist so zufrieden mit den Leistungen Yasarlars, dass der Verein den Vertrag des Berliners vorzeitig verlängerte. Bis Ende 2019 bleibt er damit ein Roter Bulle. "Ich fühle mich bei RB Leipzig sehr wohl und freue mich auf eine langfristige Zusammenarbeit. Wir haben noch so einiges vor!", heißt es von dem FIFA-Profi auf Twitter. Auf Facebook schrieb er weiter: "Die letzten Monate waren unbeschreiblich und bin mir sicher, dass noch viele tolle Momente dazu kommen werden." Den nächsten Titel habe Yasarlar bereits in Aussicht.

Von Schalke über PSG und ManCity bis Valencia
Diese Sportklubs sind im eSport am Start!
Diese Sportklubs machen eSport!

Langsam aber sicher ist ein Trend im eSport nicht mehr zu übersehen: Immer mehr klassische Sportvereine steigen in den elektronischen Wettbewerb ein. Wir stellen Euch alle Klubs vor, die bereits eSportler unter Vertrag haben!
© kicker eSport

vorheriges Bild nächstes Bild

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de