Legenden für wenig Münzen

FIFA 18: Günstige Ikonen in der SBC

von Nicole Lange am 08.02.2018 um 11:06

Legenden sind anders. Zu dieser Erkenntnis sind in der laufenden Saison schon einige Spieler gekommen. Seit FIFA 18 heißen sie auch anders, nämlich Ikonen. Für die legendären Fußballstars müsst Ihr allerdings einige Münzen hinlegen. Es gibt aber auch einige Ikonen, die man als günstig bezeichnen kann. Wir zeigen Euch die Spieler, bei denen Ihr in der Squad Building Challenge (SBC) nicht so viel auf den Tisch legen müsst.

Ikonen in FUT: Das sind die Günstigsten Legenden.
Ikonen in FUT: Das sind die Günstigsten Legenden.
© kicker eSportZoomansicht

Eine Ikone ist sehr kostspielig. Je nachdem wen Ihr auf der Liste habt, variiert auch der Preis. Die sogenannten Prime Icons sind die teuersten. Auf dem Transfermarkt sind die Spieler meist sogar noch etwas teuerer. Daher nutzen viele User in FIFA Ultimate Team die Squad Building Challenges, um sich die Fußballstars vergangener Tage leisten zu können. Natürlich bekommt man sie auch hier nicht geschenkt, aber wenn es darum geht, Münzen zu sparen, sind die SBCs eine gute Alternative. Manchmal werden die günstigen Spieler auch für weitere Ikonen-SBCs investiert. Bei allen Ikonen gilt allerdings, überdenkt die Investition. Macht die SBC nur, wenn Ihr einen Plan habt, denn die Spieler können nicht verkauft werden und selbst die günstigsten Varianten kosten viele Münzen. Hinzu müsst ihr nicht nur eine Aufgabe abschließen, mindestens sieben müssen bei den Ikonen-SBCs bewältigt werden. Welche der Legenden sich am besten eignet und welche sogar zum Spielen richtig taugt, haben wir hier zusammengetragen.

Peter Schmeichel - Preisspanne: 430.000-440.000 Münzen

Der Däne war zu seiner aktiven Zeit ein absoluter Star im Tor und ist heute zurecht eine Legende. Die Premium-Version von Schmeichel ist die aktuell Günstigste im Spiel, daher wird der ehemalige Nationalkeeper auch als Grundlage für teurere Ikonen genommen, denn die erfordern des Öfteren eine Ikone zum Eintausch. Schmeichel ist dafür in jedem Fall die billigste Lösung, aber auch im Tor wird er oftmals aufgestellt. Mit einer 92er-Gesamtwertung kein Wunder. Nur seine Schnelligkeit ist nicht besonders gut und er hat nicht die berühmte Fußabwehr im Petto. Dennoch, für den Preis die günstigste Legende, die man spielen oder eintauschen kann. Für Schmeichel müsst ihr sieben Aufgaben meistern und nur vier Team der Woche-Spieler auftreiben (weniger gibt es nicht), dann gehört der Keeper Euch.

Filippo Inzaghi - Preisspanne: 460.000-470.000 Münzen

Vier der insgesamt sieben Aufgaben, die Ihr bei Deco absolvieren müsst.
Vier der insgesamt sieben Aufgaben, die Ihr bei Deco absolvieren müsst.
© kicker eSportZoomansicht

Neu auf dem Ikonen-Markt ist der Italiener Filippo Inzaghi. Die Stürmerlegende ist gerade frisch als Prime-Version erhältlich. Auch für diese Karte müssen nur sieben Aufgaben abgeschlossen werden, allerdings benötigt Ihr hier schon fünf Team der Woche-Karten (TdW). Jedoch muss man auch sagen, das Inzaghi als Prime-Variante etwas schwach auf der Brust ist. Seine Abschluss- und Positionierungs-Werte sind enorm und sein Dribbling ist auch nicht zu verachten. Da hört es dann aber schon auf. Der Italiener hat weder gute Geschwindigkeitswerte noch kann er durch ein gutes Passspiel punkten. Auch körperlich hat er stämmigen Abwehrspielern wenig entgegenzusetzen. Für eine günstige Alternative für Schmeichel zum Eintauschen ist der Italiener aber zu empfehlen.

Jay-Jay Okocha - Preisspanne: 510.000-515.000 Münzen

Ebenfalls neu als Prime-Ikone erhältlich ist die Legende Jay-Jay Okocha. Bundesliga-Fans dürfte der Nigerianer noch durch seine Spielzeit bei Eintracht Frankfurt bekannt sein. Jetzt könnt Ihr seine berühmten Ballkünste auch auf dem virtuellen Rasen umsetzen. Der Ex-Frankfurter ist die halbe Million Münzen auf jeden Fall wert, man muss aber mit ihm umgehen können. Die Prime-Ikone schwächelt bei den physischen Werten etwas, hat aber Geschwindigkeit, ein gutes Passspiel und natürlich überragende Dribbling-Werte. Sieben Aufgaben müssen absolviert und insgesamt acht Team der Woche-Spieler gekauft werden, damit Okocha Prime in Eurer Mannschaft auflaufen kann.

Marc Overmars - Preisspanne: 518.000-523.000 Münzen

Ebenfalls sieben Aufgaben müssen in der SBC von Marc Overmars absolviert werden. Der Niederländer wird zum Teil etwas unterschätzt, da seine Werte auf den ersten Blick nicht sonderlich überragend sind. Allerdings braucht man für ihn nur sieben TdW-Spieler und hat nur sieben Aufgaben zu meistern. Dafür bekommt man einen torgefährlichen und sehr schnellen LM, der zusätzlich noch ein starkes Dribbling hat.

Robert Pires - Preisspanne: 520.000-530.000 Münzen

Ebenfalls unterschätzt ist der Franzose Pires. Beim FC Arsenal und in der französischen Nationalmannschaft wurde er zur Legende. Mit guten Pass-, Dribbling- und Geschwindigkeitswerten kann Pires auf jeden Fall punkten. Allerdings ist der Abschluss nicht so überragend, aber für einen LM auch nicht unbedingt ausschlaggebend. Sieben Aufgaben müsst Ihr überwinden und neun TdW-Spieler einsetzen, dass macht die Pires-SBC etwas schmerzvoller für den Münzbeutel.

Deco - Preisspanne: 534.000-532.000 Münzen

Der wendige Portugiese hat ein schweres Los bei den FIFA-Spielern. Zu klein, kein Durchsetzungsvermögen und zu teuer. Neun TdW-Spieler müssen eingesetzt, aber nur sieben Aufgaben abgeschlossen werden. Dabei sind Decos Werte absolut überzeugend. Er ist ein grandioser Passgeber und hat eine überragende Ballbehandlung. Hinzu kommen noch solide Stärkewerte, aber die sind, bedingt durch seine geringe Körpergröße, nicht so stark. Dennoch, wer mit Deco umzugehen weiß, bekommt mit ihm eine gute Ikone.

Rui Costa - Preisspanne: 520.000-540.000 Münzen

Rui Costa ist der Liebling vieler FIFA-Spieler. Der Portugiese ist eine der ersten Ikonen, die man sich vermutlich holt, denn die Prime-Variante hat alles, was man für den Anfang im Mittelfeld, von einem ZM erwarten kann. Costa ist überall stark, nur die Defensive schwächelt. Hinzu ist der Abschlusswert etwas mau, aber alles andere ist einfach hervorragend. Für den Preis macht man bei ihm absolut nichts falsch. Auch wenn neun TdW-Karte ins Geld gehen. Costa ist die beste Preis-Leistungs-Ikone im unteren Preissegment, die sogar teurere Legenden verdrängen kann.

So stark sind Schmeichel, Pelé und Co.
FIFA 18: Alle Ikonen im Überblick
FIFA 18: Alle Ikonen im Überblick

Legenden heißen mit FIFA 18 nun Ikonen und werden sowohl für Xbox One, als auch für PlayStation 4 verfügbar sein. 17 von ihnen bekamen von Electronic Arts (EA) schon einen Gesamtwert. Wir stellen sie Euch vor.
© EA SPORTS

vorheriges Bild nächstes Bild

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de