Neustart nach Abgang von 'Gooku94'

Vination stellt neues FIFA-Team vor

von Nicole Lange am 24.02.2016 um 07:56

Bei der eSport-Organisation Vination steht ein Umbruch in der FIFA-Abteilung an. Das Team muss den Weggang von Savas 'Gooku94' Destanoglu kompensieren und will jetzt mit jungen Spielern und neuem Manager eine konkurrenzfähige Truppe aufbauen. Dabei soll der gerade einmal 13 Jahre junge Denis 'Denis' Müller helfen, den die Organisation jetzt als einen der neuen FIFA-Spieler vorstellte.

Vination holt drei neue FIFA-Spieler und baut auf junge Talente.
Vination holt drei neue FIFA-Spieler und baut auf junge Talente.
© VinationZoomansicht

Für Vination dürfte der Weggang von 'Gooku94' aus sportlicher Sicht ein herber Schlag gewesen sein. Auf nationaler Ebene ist der Profi ein bekanntes Gesicht und immer in den ESL Meisterschaften vertreten. Für die Organisation aus Hamburg heißt es daher umdenken und neue Wege gehen. Den Anfang macht der neue Teammanager Lars 'LarsJ' Jessen. Der 25-Jährige soll ein "starkes und konkurrenzfähiges Team" bilden, wie es in einer Pressemitteilung von Vination heißt. Mit dem 13-jährigen Denis 'Denis' Müller hat die Organisation einen der jüngsten Profispieler überhaupt. Der Stuttgarter spielt bereits in der ESL Major Ladder um die Teilnahme an der ESL Meisterschaft und belegt derzeit Platz sechs, was ihm die Teilnahme an den ESLM-Cups bereits ermöglichen würde.

Allerdings ist er für die ESL Meisterschaft aufgrund seines Alters noch nicht spielberechtigt. Ziel soll jedoch erstmal die Qualifikation für die Virtuelle Bundesliga sein. Dort soll der 13-Jährige "die ersten Erfahrungen mit offline Events sammeln und vielleicht für die eine oder andere Überraschung zu sorgen".

Gerade einmal drei Jahre älter ist der 16-jährige Ramon 'Ramonooooo' Laseroms. Für den Schweizer sind die Qualifikation in der Major Ladder und für die Virtuelle Bundesliga das Ziel. Derzeit ist Laseroms aber auch noch in der Findungsphase, die auf längerfristige Sicht eine Etablierung in der ESL vorsieht. Die dritte Neuverpflichtung ist Mario 'Mar1nhoX' Pflumm, der von SFD-Gaming zu Vination wechselte. Mit seinen 19 Jahren wirkt er fast schon wie ein der Veteran unter den Spielern.

Tatsächlich ist Pflumm auch schon spielerisch weiter als seine Kollegen und hat die Qualifikation für die Finals der Virtuellen Bundesliga schon im Sack. Als Sieger der Online-Qualifikation im Dezember ist der 19-Jährige der aktuell erfolgreichste Spieler des Newcomer-Trios. Besonders bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass Pflumm erst mit FIFA 16 in den eSport eingestiegen ist. Man darf gespannt sein, wie sich Vinations Younster-Team in Zukunft schlägt.

Trio aus der Bundesliga dabei
FIFA 16 - Die besten Talente
FIFA 16 - Die besten Talente

Wer in der FIFA 16 Karriere nicht das nötige Kleingeld für Ronaldo, Robben und Co. hat, greift am besten zu jungen und vielversprechenden Talenten. In dieser Galerie haben wir die Spieler gesammelt, die das höchste Potenzial aufweisen. Einige von ihnen könnten sogar auf einem Level mit den Weltstars spielen.
© kicker eSport

vorheriges Bild nächstes Bild

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de