Ersatz für David "DaveBtw" Bytheway gefunden

Yannik 'DasLachsFisch' Ersahin wechselt zu STARK

von Nicole Lange am 27.01.2016 um 08:49

Die Organisation STARK hat am Dienstag seinen neuen FIFA-Spieler Yannik 'DasLachsFisch' Ersahin vorgestellt. Der 19-Jährige soll den Weggang von David 'DaveBtw' Bytheway zum VfL Wolfsburg kompensieren und will sich für diese Saison erst mal auf die Virtuelle Bundesliga und die ESL Meisterschaft konzentrieren.

Yannik 'DasLachsFisch' Ersahin ist der neue FIFA-Spieler bei STARK und soll den Weggang von David 'DaveBtw' Bytheway kompensieren.
Yannik 'DasLachsFisch' Ersahin ist der neue FIFA-Spieler bei STARK und soll den Weggang von David 'DaveBtw' Bytheway kompensieren.
© Bigben InteractiveZoomansicht

STARK baut sein eSport-Team weiter aus. Mit Ersahin kommt nach Kevin Assia, Daniel Butenko und Terence Nieswandt ein weiterer deutscher FIFA-Spieler in die Mannschaft. Der 19-Jährige hatte schon vor einigen Tagen seine Zusammenarbeit mit STARK verkündet, die nun auch von offizieller Seite der Organisation bestätigt wurde. Für STARK ist der Neuzugang aus Hamburg ein neues Talent, das es für die kommenden Wettbewerbe zu formen gilt. "Es ehrt natürlich auch meine bisherigen Leistungen sehr!", so Ersahin. "Ich hoffe, mich gerade im spielerischen Bereich nun weiterzuentwickeln, da man nun dauerhaft mit den besten Spielern Deutschlands trainieren kann." Der HSV-Fan hat auch schon gleich seine ersten Ziele festgemacht. So erzählt er in einer offiziellen Mitteilung, dass es erst mal um die Qualifikation für die ESL Meisterschaft und die Virtuelle Bundesliga geht. Ein Traum für die Zukunft wäre dann noch die Qualifikation für den ESWC und den FIFA Interactive World Cup, an dem Teamkollege Butenko bereits teilgenommen hatte.

"Ab heute heißt es für mich 'Vollgas' in der ESL Deutschland A-Series. Mein großes Ziel ist es mich unter die ersten acht zu spielen, um die Cups mit den 16 besten Spielern bestreiten zu können!" Auf ein festes Team im Spiel konnte sich Ersahin bisher aber noch nicht festlegen. Aktuell schwankt der 19-Jährige noch zwischen dem Klassiker Real Madrid und dem FC Bayern München, der in FIFA 16 mittlerweile sehr beliebt ist. Da Ersahins Lieblingsspieler allerdings Cristiano Ronaldo ist, könnte die Wahl am Ende vermutlich doch auf die Madrilenen fallen. Man darf gespannt sein, wie sich der ehemalige Spieler von Professional eSports Gaming nun bei STARK macht.

Video zum Thema
Pleiten, Pech und Pannen- 23.12., 10:33 Uhr
Fail! Die absurdesten Momente in FIFA 15
Wer kennt das nicht: Da zockt man gemütlich eine Runde FIFA und plötzlich spielen sich die verrücktesten Szenen auf dem Bildschirm ab. Irgendwo zwischen Bug, Absurditäten und einfach lustigen Spielzügen - hier sind unsere liebsten "was passiert da gerade-Momente" aus FIFA 15. Wenn in FIFA 16 in den nächsten Monaten genauso viel schief geht, können wir uns im nächsten Jahr bestimmt auf die schönsten Momente aus der aktuellen Version freuen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de