JBG Gaming mit 'FeelFifa' und 'FlaGGo'

Rapper-Duo 'Kollegah' und 'Farid Bang' gründen FIFA-Team

von Holm Kräusche am 23.08.2018 um 16:22

Im Rahmen der gamescom haben die Rapper Felix 'Kollegah' Blume und Farid 'Farid Bang' El Abdellaoui ihr eigenes eSport-Team vorgestellt. Die deutschen Künstler verpflichten die FIFA-Spieler Erne Embeli und Anel 'FlaGGo' Tahirovic.

Rapper 'Kollegah' (m.) hat die FIFA-Spieler 'FlaGGo'' (li.) und Erne Embeli unter Vertrag genommen.
Rapper 'Kollegah' (m.) hat die FIFA-Spieler 'FlaGGo' (li.) und Erne Embeli unter Vertrag genommen.
© Kollegah/InstagramZoomansicht

"Eine neue Ära in der Gaming-Welt, Freunde! Hiermit verkünden wir unsere ersten zwei eSport Signings!", schrieb 'Kollegah' stolz auf Instagram. Gemeinsam mit El Abdellaoui ist der Deutschrapper für seine Musikalben-Serie "Jung, Brutal, Gutaussehend" bekannt. Nun haben die beiden Künstler das eSport-Team "JBG Gaming" gegründet.

'Erne' bringt Reichweite

Mit Embeli konnten sie sich einen reichweitenstarken Influencer in der FIFA-Szene sichern, der zuvor bei Team expert unter Vertrag war. 'Erne' trat bisher noch kaum als leistungsorientierter FIFA-Profi in Erscheinung, erreicht aber rund eine Million Fans mit seinen Videos auf YouTube sowie Twitch und gilt als feste Größe in der deutschen FIFA-Szene. Zusammen mit Stefan 'FeelFIFA_Stefan' Kierspel betreibt er die Marke 'FeelFIFA'.

'FlaGGo' will angreifen

Tahirovic seinerseits erwischte kein gutes Jahr mit FIFA 18 und war über weite Strecken der Saison unsichtbar. "Mit der Qualifikation für das erste Major-Event in Barcelona und der Virtuellen Bundesliga konnte ich ein paar gesteckte Ziele erreichen", schrieb 'FlaGGo' auf Facebook. Im neuen Trikot will er wieder angreifen: "Nun heißt es voller Fokus auf Fifa 19 und umso glücklicher bin ich, dass ich ein Teil vom neuen JBG Gaming bin. Mit neuen Zielen und Möglichkeiten werde ich mein Bestes geben, um JBG Gaming würdig zu vertreten."

Neue Zielgruppen

Zu den Hintergründen und Zielen ließ das Rapper-Duo zunächst nichts verlauten. Es darf gemutmaßt werden, dass sie mit ihrem Engagement neue Zielgruppen im Auge haben, denen sie ihre Musik vorstellen wollen. 'Kollegah' und 'Farid Bang' erreichten zuletzt eine größere Öffentlichkeit mit dem Eklat, den sie bei der Echo-Verleihung 2018 um einen antisemitischen Song-Text auslösten und in dessen Folge der Musikpreis abgeschafft wurde.

Screenshots & Artworks
FIFA 19: Neue Bilder von den Hunters, CR7 und mehr
Neue Bilder vom neuen FIFA

Das finale Kapitel vom Story-Modus "The Journey" steht an. Diesmal dreht sich aber nicht nur alles um Alex Hunter. Auch andere Charaktere werden eine wichtige Rolle einnehmen. Einen ersten Eindruck von FIFA 19 und The Journey gab EA mit neuen Screenshots, die der Entwickler veröffentlichte.
© EA SPORTS

vorheriges Bild nächstes Bild

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de