Fokus: Eins gegen eins

EA hält sich mit weiteren Pro Club-Modi zurück

von Nicole Lange am 19.04.2018 um 16:16

Der Pro Club-Modus wird in FIFA 18 zwar aufgeführt, aber so wirklich viele kompetitive Modi gibt es nicht. Zumindest ist der Modus noch ausbaufähig. Wir haben mit Brent Koning, FIFA Competitive Gaming Commissioner bei EA SPORTS, über Pro Club gesprochen.

EA und der Pro Club-Modus. Das sagt EAs FIFA Competitive Gaming Commissioner.
EA und der Pro Club-Modus. Das sagt EAs FIFA Competitive Gaming Commissioner.
© kicker eSportZoomansicht

Die Pro Club-Spieler haben aktuell keinen einfachen Stand. Die Community ist mit Herzblut dabei und fordert auch weitere kompetitive Modi ein. Im Rahmen des FUT Champions Cups haben wir versucht, mit EAs FIFA Competitive Gaming Commissioner, Brent Koning, über das Thema zu sprechen. Und auch, wenn er nicht speziell über Pro Club sprechen wollte, hat er schon eine Richtung ausgegeben. "Unser Fokus liegt im Moment auf eins gegen eins", so Koning. "Was die Zukunft bringt, kann ich nicht sagen. Unsere Teams und kompetitiven Wettkampfmodi entwickeln sich ständig weiter. So wollen wir von unserer Seite aus sicherstellen, dass Fans und Spieler engagiert bleiben. Das wird auch weiterhin unser Ziel sein."

Des Weiteren werde man auch weiterhin nach Superstars suchen, um eine wettbewerbsfähige Szene zu haben. Was das zukünftig für die Entwicklung des Pro Club-Modus bedeutet, ist noch unklar. Dass sich EA mit dem Modus speziell nicht auseinandersetzt und eher das eins gegen eins aktuell im Mittelpunkt sieht, scheint aber dennoch ein Wegweiser zu sein. Zumindest in FIFA 18 war der Modus etwas überarbeitet worden, wie es in FIFA 19 aussieht, wird die Zukunft zeigen.

Video zum Thema
So verteidigt Ihr richtig- 16.02., 16:35 Uhr
FIFA 18 Pro Club: Meisterhafte Verteidigung
Pro Club ist ein ganz anderes Spiel als das normale FIFA 18. Plötzlich steuert Ihr nur noch einen Spieler auf dem Platz und habt ein Dutzend neue Aufgaben. Der Verteidiger verhindert Torchancen des Gegners und sichert die Mannschaft nach hinten ab. Leicht ist das nicht. Mit unseren Einsteigertipps könnt Ihr aber gleich richtig durchstarten.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de