EA SPORTS prüft verschiedene Ansätze

MADDEN als Vorbild - der Drei-Jahresplan für FIFA

von Nicole Lange am 06.02.2018 um 09:59

Die Pläne von Electronic Arts für seine Fußballsimulation FIFA gehen weiter. Der Entwickler überlegt derzeit unterschiedliche Ansätze, um das Spiel weiterzuentwickeln. Vor allem auf Turnierbasis soll FIFA dem MADDEN-Vorbild nacheifern.

MADDEN NFL soll FIFA als Paradebeispiel für die kommende Entwicklung dienen.
MADDEN NFL soll FIFA als Paradebeispiel für die kommende Entwicklung dienen.
© kicker eSportZoomansicht

Die Football-Simulation MADDEN NFL ist derzeit das Vorzeigebeispiel für EA, wenn es um eine erfolgreiche Weiterentwicklung der Marke geht. Der Plan sei es, das Spiel in einem Zwei- bis Drei-Jahreszyklus immer weiter zu verbessern, wozu die MADDEN-Reihe laut Blake J. Jorgensen, Electronic Arts' Executive VP & CFO, ein gutes Beispiel sei. Dabei ist vor allem der mobile Markt entscheidend für die Weiterentwicklung, da in diesem Bereich noch sehr viel ungenutztes Potenzial liegt.

Grundsätzlich sei das ein Teil des Plans. "Es ist ein ähnlicher Fahrplan, den wir für MADDEN eingeschlagen haben, indem wir das Spiel ständig updaten und dann immer bessere Events um die Spieler herum erstellen. Das ist der gleiche Ansatz, den wir mit FIFA verfolgen." Aktuell würde FIFA zu den Top 3-Mobile-Spielen bei EA gehören. MADDEN und Galaxy of Heroes seien derzeit die erfolgreichsten Beispiele, an denen man sich auch für FIFA orientieren möchte. Es ginge in die richtige Richtung, so Jorgensen. Man würde täglich an der Weiterentwicklung arbeiten. "Das Team arbeitet sehr engagiert daran, es zu einem der größten Mobile-Spielen zu machen und wir denken, dass es durchaus Potenzial hat", so Jorgensen abschließend.

Video zum Thema
Asiatische Markt steht im Fokus- 15.11., 10:41 Uhr
Ist FIFA Online bald Geschichte?
Smartphones und Tablets erleben weltweit einen enormen Schub in der Games-Branche. Nahezu Jeder hat eines dieser Geräte und besitzt somit die Möglichkeit, im App-Store auf eine Fülle an Free2Play-Titeln zuzugreifen. Auch EA SPORTS besitzt mit Madden Mobile und FIFA Mobile abgespeckte Versionen seiner großen Sportspiel-Marken. Doch wie geht es auf dem mobilen Markt weiter?
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de