EA reagiert auf Kritik

FIFA 18: Das Gast-Feature ist wieder da!

von Christian Mittweg am 11.10.2017 um 11:53

FIFA Ultimate Team zu zweit spielen? In FIFA 17 war das kein Problem. Mit dem Release von FIFA 18 hatte sich das geändert, denn das Gast-Feature wurde an einigen Stellen eingeschränkt. Die Community reagierte mit einer Petition, woraufhin der Entwickler heute jegliche Begrenzungen der Funktion wieder aufhob.

EA hat auf die Community-Wünsche reagiert und das Gast-Feature vollständig reaktiviert.
EA hat auf die Community-Wünsche reagiert und das Gast-Feature vollständig reaktiviert.
© EA SPORTSZoomansicht

Wer in den vergangenen Jahren FIFA Ultimate Team mit einem Freund spielen wollte, der konnte dies mühelos angehen. Zweiter Controller angeschlossen und schon ging es los. Wer selbiges nach dem Release von FIFA 18 probierte, erlebte allerdings eine Überraschung. Denn die Gast-Funktion wurde in den Online-Saisons und im FUT Draft gestrichen. Auf Anfrage von kicker eSport gab EA den Grund dafür preis: "Wir haben das Gast-Feature vom FUT Online Draft-Modus und FUT Online Saisons in FIFA 18 entfernt, um ein kompetitives Gleichgewicht zwischen allen Spielern herbeizuführen." Ein verständliches Argument von Seiten des Entwicklers, das bei vielen Spielern aber nicht als zufriedenstellende Erklärung taugt. So war das Duo häufig im Nachteil gegenüber der Einzelperson, da die KI in der Verteidigung besser strukturieren konnte. Das war für die Fans des Guest-Plays aber stets ein Übel, welches sie in Kauf nahmen, um FUT mit einem Freund spielen zu können.

10.000 Stimmen vereint

Die Verärgerung über das fehlende Feature in den zwei FUT-Modi brachte einen Spieler sogar dazu, eine Petition zu erstellen, um die Gast-Funktion zurückzubringen. Der Australier Nigel zeigte sich dabei nicht nur enttäuscht vom Fehlen des Features. Er "fühle sich von EA betrogen aufgrund des Informationsmangels zu diesem Thema", hieß es in der Petition. Diese Meinung traf auf viel Gegenliebe innerhalb der FIFA-Community. Bereits 10.000 Leute haben unterschrieben und hofften auf ein Umdenken von Seiten des Entwicklerstudios. EA SPORTS reagierte und hat das Gast-Feature heute mit sofortiger Wirkung in FUT Online Seasons und FUT Online Draft reaktiviert.

So könnt Ihr mit Eurem Freund spielen

Noch gilt es allerdings einem besonderen Prozedere zu folgen, um den Freund dazuzuschalten. Sobald ein Gegner gefunden ist, müsst Ihr auf der PlayStation 4 auf dem zweiten bereits angeschalteten Controller die Dreiecks-Taste drücken. Eine Anzeige gibt es dafür aber nicht und schon ein erneuter Druck der Taste führt dazu, dass der Gast wieder rausfliegt. Auf Xbox One und PC gibt es immerhin eine Meldung, die anzeigt, dass euer Freund mitspielen kann. Hierbei handelt es sich allerdings nur um eine Übergangslösung. Sobald das nächste Title Update online geht, will der Entwickler auch die On-Screen-Elemente angepasst haben.

Ronaldo nur Platz auf Platz elf
Isco, Neymar & Co.: Die besten Dribbler in FIFA 18!

In FIFA 18 gibt es einige geschickte Dribbel-Künstler ist. Wer schafft es in die Top 15? Und kann Messi seinen ersten Platz verteidigen? Cristiano Ronaldo erlebte derweil in dieser Kategorie einen Absturz.

vorheriges Bild nächstes Bild

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de