Neuerungen im Pro Club-Modus

Wie im Rollenspiel - Änderungen an FIFA 18 Pro Club

von Christian Mittweg am 26.09.2017 um 13:01

Kurz vor dem Release von FIFA 18 gab EA SPORTS nun auch preis, welche Neuerungen im kommenden Teil auf Spieler von Pro Club warten. Der Publisher hat sich dabei auf die Entwicklung des eigenen Spielers konzentriert.

EA SPORTS hat einige neue Features für den Pro Club-Modus angekündigt.
EA SPORTS hat einige neue Features für den Pro Club-Modus angekündigt.
© EA SPORTSZoomansicht

Im Pro Club-Modus wird nicht eins gegen eins wie im FIFA eSport gespielt. Stattdessen stehen sich bis zu zweiundzwanzig Mann auf dem Platz gegenüber - elf gegen elf. Der Modus lebt vom Zusammenspiel zwischen Freunden und dem Aufbau des eigenen Spielers. Bei der ersten Neuerung geht das Entwicklerstudio auf die Benutzerfreundlichkeit ein. Standardsituationen sowie Spielstile können noch in der Spiellobby eingestellt und verändert werden. Damit kommt EA den Forderungen der Spieler nach, die frustriert über zufällige Zuweisungen waren, die sie dann in jedem Spiel abändern mussten.

Ansehnliche Spielerentwicklung

Vor allem hat sich EA SPORTS in FIFA 18 Pro Club mit der Entwicklung der Spieler beschäftigt. Dafür gibt es einen neu ausgebauten Skill-Baum, der stark an ein Rollenspiel erinnert. Mit gewonnenen Skill-Punkten könnt Ihr Euren Spieler in sechs Kategorien ganz nach den eigenen Wünschen gestalten. Dabei handelt es sich um Physis, Verteidigung, Dribbling, Passen, Schießen, Tempo und Torwart-Fähigkeiten. Einen Skill-Baum gab es zwar schon in FIFA 17, nun stehen aber deutlich mehr Optionen zur Verfügung. Eure Werte bleiben aber nicht für immer gleich, denn in einem neuen Feature widmet sich EA SPORTS den Positionswechseln. Solltet Ihr Euren Stürmer in einem Spiel lieber im offensiven Mittelfeld einsetzen, könnt Ihr einige Skill-Punkte neu verteilen. So glänzt Euer persönlicher Kicker im Mittelfeld beispielsweise mit genauem Passspiel, während er im Sturm mit seinem gefährlichen Schuss besticht.

Und auch für die grafischen Liebhaber ist etwas Neues hinzugekommen. Außer den üblichen Updates stehen zwölf neue Farben für die Erstellung des eigenen Trikots und Wappens zur Verfügung.

Video zum Thema
Hilfseinstellungen erklärt- 24.09., 15:47 Uhr
FIFA 18: Auto-Wechsel-Bewegungshilfe? 'Bono' klärt's!
Mit dem herannahenden Release von FIFA 18 nutzt unser Coach Alexander 'Bono' Rauch die Chance, alle Controller und Hilfs-Einstellungen aufs Genaueste zu erklären und Euch Tipps für den Start mitzugeben.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de