PlayStation-Spieler müssen warten

FIFA 18 früher spielen mit Web App und EA Access

von Christian Mittweg am 21.09.2017 um 12:39

Der offizielle Release von FIFA 18 ist zwar erst am 29. September, schon jetzt könnt Ihr aber erste Spielstunden sammeln. Denn ab sofort ist die Web App verfügbar und per EA- und Origen Access könnt Ihr sogar bereits zehn Stunden in FIFA 18 verbringen.

Mit Web App und EA Access beginnt das Spielvergnügen in FIFA schon heute.
Mit Web App und EA Access beginnt das Spielvergnügen in FIFA schon heute.
© EA SPORTSZoomansicht

Wie üblich, gewährt EA den Kunden von EA und Origin Access bereits vor dem offiziellen Release einen tieferen Einblick in das Spiel. Wer bereit war die knapp vier Euro im Monat zu zahlen, darf deswegen schon jetzt mit FIFA 18 loslegen. Doch aufgepasst: EA Access ist auf zehn Spielstunden begrenzt. Es gilt also überlegt zu handeln. Denn läuft die Zeit ab, müsst Ihr bis zum offiziellen Release warten. Wer in dieser Zeit allerdings schon Erfolge sammelt und einen guten Start im Karrieremodus hinlegt, muss nicht traurig sein. Die Spielstände werden mit in die Vollversion von FIFA 18 übernommen. Einen Wermutstropfen gibt es dennoch: PlayStation-Spielern ist EA Access vorenthalten. Die Verfechter der Sony-Konsole müssen daher bis zum 29. September warten.

Web App ist raus

In der Web App dürfen PlayStation-Spieler dagegen wieder mitmachen. Die Anwendung für alle Liebhaber des FIFA Ultimate Team-Modus ist einzig für Nutzer der Nintendo Switch nicht verfügbar. Das ganze FUT-Spielvergnügen bleibt Euch zwar verwehrt, doch Ihr könnt zumindest schon anfangen, Euren Verein aufzubauen. Ob Ihr Packs kauft, oder den Transfermarkt abgrast, ist dabei Euch überlassen. Wer noch etwas tiefer hineintauchen will, kann sich bereits an die Squad Building Challenges und Manager-Herausforderungen wagen. Dafür werden dann aber meist schon ein paar mehr Münzen benötigt. Dennoch ist es ein augezeichneter Weg, um einen guten Start in FIFA 18 zu garantieren. Die Web App findet Ihr auf der Seite von FIFA 18 unter dem Menüpunkt Ultimate Team.

Nur Bayern und Dortmund vertreten
FIFA 18: Die besten Spieler der Bundesliga
FIFA 18: Die besten Spieler der Bundesliga

FIFA 18 ist zwar noch nicht raus, wir präsentieren Euch aber schon jetzt die 15 Spieler der Bundesliga, die die höchste Gesamtbewertung aufweisen. Die Stars der Bayern sind dabei wie gewohnt in der Mehrheit, überhaupt ist lediglich ein weiterer Verein vertreten.
© kicker eSport

vorheriges Bild nächstes Bild

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de