Nachfrage bei EA bringt in Sachen Ikonen keine Aufklärung

Community bangt um Legenden in FIFA 18

von Kristin Banse am 15.06.2017 um 18:09

EA SPORTS (EA) benennt die Ultimate Team-Legenden in FIFA 18 in "Ikonen" um und macht diese für alle Plattformen verfügbar. Eine Frage beschäftigt die Community dennoch: Werden alle bisherigen Legenden auch als Ikonen verfügbar sein?

EA SPORTS sorgt für Verwirrung mit Legenden und Ikonen.
© EAZoomansicht

Am Montagabend stellte EA vier weitere Ikonen für FIFA 18 vor: Neben Maradona, Thierry Henry und Lev Yahsin kündigte der Spielehersteller auch Fußballstar Pelé als Neuzugang an. Dabei ist der Brasilianer schon seit FIFA 14 verfügbar.

Bei vielen Fans sorgte dies für Verwirrung: "Gibt es alle bisherigen Legenden auch als Ikonen in FIFA 18?", fragte ein User auf Reddit. Die Antwort darauf wusste keiner so genau. "Ich glaube, EA wird einige übernehmen. Andere nicht", schrieb ein anderer.

Infolgedessen haben wir bei EA nachgefragt und folgende Antwort bekommen: "Es wird die alten sogenannten Legenden gar nicht mehr geben. Alle Ikonen sind damit neu." Ob das nun bedeutet, dass nicht alle Legenden übernommen werden, konnte man uns auf weitere Nachfrage nicht beantworten. Dafür erklärte man uns, dass Ikonen zukünftig gewisse "Besonderheiten" haben würden, die noch enthüllt werden sollen.

Ob und wie viele Legenden also letztlich ihren Weg in FIFA 18 finden und was diese Besonderheiten sind, erfahren wir erst in den kommenden Wochen.

Neuerungen in FIFA 18
Ronaldo, Hunter & Co.: Was wir über FIFA 18 wissen
Ronaldo, Hunter & Co.: Was wir über FIFA 18 wissen
Ronaldo, Hunter & Co.: Was wir über FIFA 18 wissen

Mittlerweile hat EA SPORTS schon so einige Dinge über das kommende FIFA 18 verraten. Grafik, Alex Hunter, Ronaldo, Nintendo Switch - Wir haben alles, was wir schon wissen, für Euch in einer Galerie zusammengefasst.
© EA SPORTS

vorheriges Bild nächstes Bild

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de