Christopher Holly ist der erste MLS-eSportler

New York City FC verpflichtet FIFA-eSportler

von Nicole Lange am 07.04.2017 um 08:15

Die Major League Soccer (MLS) ist um einen Sportler reicher - der New York City FC hat sich einen FIFA-eSportler eingekauft. Der 20-jährige Christopher Holly wird zukünftig im Trikot des NYCFC auflaufen.

New York City FC holt den ersten FIFA-eSportler in die Major League Soccer: Christopher Holly.
New York City FC holt den ersten FIFA-eSportler in die Major League Soccer: Christopher Holly.
© NYCFCZoomansicht

Der FIFA eSport wächst weiter und an diesem Wachstum möchte auch der amerikanische Fußballverein New York City FC teilnehmen. Man möchte "neue Wege finden, um näher an den Fans zu sein" so Diego Gigliani vom City Football Marketing. Eine gängige Begründung, viele Vereine nutzen den FIFA-eSport, um weitere Zielgruppen zu eröffnen und neue Fans für den Verein zu generieren. Mit Christopher Holly hat man nun den ersten eSportler der MLS in den Klub geholt.

Die City Football Group vereint mehrere Vereine in der Holding-Gesellschaft und hat sich auch auf dem Gebiet der eSportler-Vermittlung einen Namen gemacht. Im Juli letzten Jahres hat das Unternehmen Kez Brown zu Manchester City gebracht. Mit der Verpflichtung von Holly zum NYCFC hat City Football den zweiten großen Verein aus ihrem Portfolio mit einem eSportler versorgt.

"Für mich ist es eine Ehre, den NYCFC zu repräsentieren", erzählt Holly. Als der Klub mich kontaktiert hat, war ich unter Schock ... diese Chance bekommt man nur ein Mal im Leben und ich freue mich auf die Zukunft." Wie erfolgreich seine Karriere sein wird, bleibt abzuwarten. Große internationale Titel hat der New Yorker bisher keine geholt.

Bei den FIFA Ultimate Team Champions Season 1 Regional Finals in Miami wurde er in der PS4-Gruppe Vierter. Für die Season 2 Regional Finals hat sich Holly abermals qualifiziert und das Ziel soll die Qualifikation für die FUT World Championship in Berlin sein. Vielleicht beflügelt die Verpflichtung von New York City FC Holly ja noch einmal etwas mehr.

Von Schalke über PSG und ManCity bis Valencia
Diese Sportklubs sind im eSport am Start!
Diese Sportklubs machen eSport!

Langsam aber sicher ist ein Trend im eSport nicht mehr zu übersehen: Immer mehr klassische Sportvereine steigen in den elektronischen Wettbewerb ein. Wir stellen Euch alle Klubs vor, die bereits eSportler unter Vertrag haben!
© kicker eSport

vorheriges Bild nächstes Bild

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de