Smalling, Shaw & Pogba als Defensivblock

FUT 17: Ein Trio der Red Devils im Check

von Nicole Lange am 24.01.2017 um 11:11

Die richtige Abwehr ist in FUT die Grundlage für ein gutes Aufbauspiel. Aber wen stellt man sich hinten rein? Wir haben drei Spieler von Manchester United unter die Lupe genommen, die in der Defensive perfekt harmonieren: Chris Smalling, Luke Shaw und Paul Pogba - der UK-Block für FIFA 17 Ultimate Team.

Paul Pogba ist Teil des UK-Blocks für FIFA 17 Ultimate Team.
Paul Pogba ist Teil des UK-Blocks für FIFA 17 Ultimate Team.
© kicker eSportZoomansicht

Der englische Block wird in FIFA 17 des Öfteren benutzt. Vorwiegend findet man dabei Spieler von Manchester United in der Aufstellung. Vor allem deswegen, weil man sie gut mit Keepern wie Joe Hart oder David de Gea einsetzen kann. Als Innenverteidiger wäre Chris Smalling zu nennen. Der Brite hat nicht nur grandiose Defensivwerte, sondern ist auch ziemlich schnell für einen IV. Sprint und Beschleunigung sind nicht schlechter als 76 Punkte. Des Weiteren ist der 27-Jährige körperlich ein echtes Abwehrbollwerk. Er ist kräftig und kann ein hervorragendes Kopfballspiel vorweisen. Auf der Xbox One müsst ihr für den Innenverteidiger von Manchester United circa 12.000 Münzen ausgeben. Auf der PS4 ist er etwas teurer, hier kostet er rund 17.000 Münzen.

Smallings Teamkollege Luke Shaw ist der passende LV für unseren UK-Block. Zwar ist er nicht der beste Spieler wenn man sich die Gesamtwertung ansieht, aber ein detaillierter Blick auf seine Werte zeigt, warum er eine gute Wahl ist. Shaw hat eine sehr gute Defensive, was für einen Außenverteidiger nicht immer die Regel ist. Hinzu hat er gute Dribbling-Werte und eine enorme Geschwindigkeit. Er ist auch körperlich sehr stark und hat ein tolles Passspiel, was sich auch in den Flanken zeigt. Luke Shaw macht auf der linken Seite in dieser Konstellation richtig Spaß und bildet mit Smalling eine Bank in der Verteidigung. Sein Wert ist aktuell sogar sehr erschwinglich. Mit circa 2.900 Münzen auf der Xbox One und 3.200 auf der PS4 ist der Brite auch für kleinere Vereinskassen zu stemmen.

Das ultimative UK-Trio

Nur grüne Linien: Ein perfekter Block bei FUT.
Nur grüne Linien: Ein perfekter Block bei FUT.
© kicker eSportZoomansicht

Der Dritte im Bunde ist auch gleichzeitig einer der begehrtesten Spieler in FUT: Paul Pogba. Der bisher teuerste Fußballspieler der Welt ist sehr beliebt. Er kann nicht nur den englischen Block komplettieren, sondern auch in französischen Aufstellungen eingebaut werden. Der Franzose ist der teuerste Spieler in unserem Red Devils-Trio. Während er auf der Xbox One rund 600.000 Münzen kostet, schlägt er auf der PlayStation 4 mit knapp 700.000 Münzen zu Buche. Vier Kartenvarianten gibt es mittlerweile von Pogba, wir planen aber mit der normalen Version. Pogbas Fähigkeiten sind jedem FIFA-Spieler hinlänglich bekannt. Er ist der ultimative Mittelfeldspieler. Stark im Dribbling und mit einem guten Passspiel ausgestattet, kann sich Pogba auch dank seiner körperlichen Stärke sehr gut im Mittelfeld behaupten. Hinzu hat er noch einen starken Schuss, der ihn torgefährlich macht. Der passende Spieler für unser UK-Trio, das einen starken Defensivblock mit durchweg grünen Linien produziert und insgesamt zwischen 600.000 und 700.000 Münzen kostet.

Welche Spieler soll man nehmen?
FUT 17: Das ist die beste deutsche Aufstellung
FUT17: Das ist die beste deutsche Aufstellung

Bestes FIFA Ultimate Team mit deutschen Spielern - wir zeigen Euch die Aufstellung!
© kicker eSport

vorheriges Bild nächstes Bild

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de