'M4RV' erklärt, wer auf Eurer Bank sitzen sollte

FUT: So besetzt Ihr Eure Auswechselbank richtig

von Christian Mittweg am 14.01.2017 um 19:48

Eine starke Startelf zu haben, ist mit das Wichtigste in FIFA Ultimate Team, aber die richtigen Einwechselspieler können ein Spiel in der Schlussphase durchaus noch herumreißen. Wir haben mit Euronics Gaming Profi Marvin 'M4RV' Hintz über seine Joker gesprochen und wie man seine Bank besetzen solltet.

Euronics Gaming-Spieler 'M4RV' braucht nur drei Spieler auf seiner Bank.
Euronics Gaming-Spieler 'M4RV' braucht nur drei Spieler auf seiner Bank.
© twitter/ESL GermanyZoomansicht

Die richtige Besetzung der Auswechselbank in FIFA 17 sollte nicht vernachlässigt werden. Es fällt deutlich einfacher im Laufe eines Spieles zu adaptieren, wenn die richtigen Alternativen bereitstehen. Und wenn dann auch mal die Ausdauer Probleme macht, sollte adäquater Ersatz stets zur Verfügung stehen.

"Das mit den Bronze-Spielern ist ein Mythos"

Dieser Meinung ist 'M4RV' von Euronics Gaming. Trotzdem sitzen auch bei ihm vier Bronze-Spieler auf der Bank. Der Grund dafür: "Da ich nur drei Spieler einwechsle, ist es nicht so schlimm, Bronze-Spieler auf die Bank zu tun." Bei ihm stehen ansonsten Mohamed Salah, N'Golo Kante und Neymar bereit. Vor allem der Ägypter hat es ihm dabei angetan: "Mein Lieblingseinwechselspieler ist definitiv Salah, er ist im linken Sturm für mich der perfekte Joker. Er ist dribbelstark und hat einen Abschluss von 87." Dies ist auch der Grund warum er den Spieler von AS Rom in jedem Spiel als erste Option einwechselt. Aber auch Neymar und Kante sitzen aus bestimmten Gründen bei ihm auf der Bank. Neymar ist dabei, "weil man ihn überall hinstellen kann" und Kante kommt rein, "wenn ich die Führung halten will".

Entscheidender Faktor Ausdauer

Es gibt aber noch ein anderes entscheidendes Kriterium, warum er diese drei Spieler in seinem Team dabei hat: "Ich habe genau drei Spieler, die von der Ausdauer her ausgewechselt werden müssen. Das sind James Rodriguez, Gareth Bale und Antoine Griezmann. Ich versuche die Positionen eins zu eins zu ersetzen." Gleichzeitig sorgt das auch dafür, dass 'M4RV' keinen Verteidiger auf der Bank hat, "da die Ausdauer bei ihnen für komplette 90 Minuten reicht." Im Extremfall, falls einer seiner Verteidiger vom Platz gestellt wird, hat er sich aber trotzdem schon einen Plan B bereitgelegt: "Falls ich wirklich mal eine rote Karte bekommen sollte, würde ich auf eine 5er Kette umstellen und einen RV oder LV in die Innenverteidigung stellen und Salah auf die LAV Position, aber das ist bis jetzt noch nicht vorgekommen." Neuen Spielern rät er, die Ausdauer zum Hauptkriterium für die Besetzung der Auswechselbank zu machen: "Ich würde halt schauen, wer in meiner Startaufstellung von der Ausdauer her ausgewechselt werden muss und daraufhin meine Bank aufstellen."

Mit diesen Spielern treten die Großen an
Zur neuen Saison: Die FUT-Teams der Profis
Mit diesen Spielern treten die Großen an

Ab 1. Januar beginnt die zweite FIFA-Ultimate-Team-Saison. Die Besten des Monats qualifizieren sich für ein europäisches Regional des FIWCs. Damit Ihr ein wenig Starthilfe habt, zeigen wir Euch die Teams von 15 FIFA-Profis. Zwar ist das Standard-Team noch immer aktuell. Es besteht aus Bayernblock links, ManU-Block rechts, Neuer im Tor und dem Real-Trio-Infernal im Sturm. Einige Spieler haben aber die ein oder andere Überraschung in ihrem Aufgebot. Seht selbst:
© kicker eSport

vorheriges Bild nächstes Bild

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de