EA veröffentlicht neues Title-Update

FIFA 17: Zweiter Patch bringt die deutsche Synchro

von kai am 16.11.2016 um 09:50

Das zweite Update für FIFA 17 ist da. Nach einigen Wochen bringt Electronic Arts weitere Änderungen ins Spiel, die vor allem kosmetischer Natur sind. Mit dabei ist ab sofort die deutsche Synchronisation für den Storymodus und einige Bugfixes.

Neue Verbesserungen für FIFA 17 im zweiten Title-Update.
Neue Verbesserungen für FIFA 17 im zweiten Title-Update.
© EA SPORTSZoomansicht

Das erste Title-Update beschäftigte sich vorrangig mit Gampelay-Verbesserungen. Da Turniere wie der ESWC und der Start des FIWC vor der Tür standen, waren dies die vordringlich zu lösenden Probleme. Mit dem neuen Update werden nun die visuellen Fehler behoben. Außerdem darf Alex Hunter, der Protagonist aus The Journey, endlich in unterschiedlichen Landessprachen sprechen.


Hier sind die Änderungen in der Übersicht:

Visuelle Änderungen

Diverse neue und nachgebesserte Gesichter, um die Spieler noch realistischer darzustellen.
Generelle Verbesserungen des Interfaces.
Manchmal wurde das ausgewählte Kit (Trikot etc.) nicht korrekt im Spiel angezeigt, das ist behoben.
Framerate-Probleme in Skillspielen vor dem eigentlichen Match wurden verbessert.
Spanische Fans jubeln nun authentisch, wenn ein Tor gefallen ist.
Schwarze benutzerdefinierte Kits interferieren nicht länger mit Schiedsrichtern.

Pro Club-Änderungen

Flair als Attribut ist nun für alle Pros verfügbar.
Wenn Ihr Euren Pro aus FIFA 16 übertragt, werden nun alle passiven Attribute korrekt freigeschaltet.
Ein Fehler, bei dem Spieler massiv Skillpunkte erhalten konnten, wurde behoben.

Im Story-Modus

Die deutsche Sprachausgabe wurde implementiert. Außerdem ist The Journey nun in Französisch, Italienisch, Spanisch, und Mexikanisch verfügbar.
Diverse Präsentations-Verbesserungen.

Ultimate Team

Generelle Stabilitäts-Updates für FUT und andere Online-Spielmodi.

Viel Potenzial für Eure Karriere
Das sind die besten Talente in FIFA 17!
Mit Training zum Erfolg: Die Talente in FIFA 17!

Oft hat man nicht das nötige Budget, um sich die Weltklasse Stars in FIFA 17 zu leisten. Wer trotzdem groß auffahren will, kann mit Talenten punkten, die erst noch durch hartes Training entwickelt werden müssen. Diese 15 Spieler solltet Ihr auf jeden Fall im Auge behalten, ihr Potenzial ist enorm!
© EA SPORTS

vorheriges Bild nächstes Bild

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de