Das muss Euer Rechner können

Das sind die Systemanforderungen des neuen FIFA 17!

von Kristin Banse am 05.08.2016 um 15:06

Am 29. September ist es soweit und FIFA 17 erscheint für die Xbox One, PS4, Xbox 360, PS3 und den PC. Jetzt gab EA SPORTS die Systemanforderungen für den PC bekannt. Trotz der neuen Frostbite Engine ändern sich die Voraussetzungen in einigen Aspekten kaum.

Durch die neue Frostbite Engine soll vor allem der Storymodus deutlich lebendiger werden.
Durch die neue Frostbite Engine soll vor allem der Storymodus deutlich lebendiger werden.
© EA SPORTSZoomansicht

Die Frostbite-Engine wurde schon für Spiele wie Battlefield 4 und Star Wars: Battlefront verwendet. Jetzt benutzt EA SPORTS die Engine auch zum ersten Mal für FIFA 17. Dadurch sollen neue Features ermöglicht werden und vor allem der Storymodus "The Journey" soll deutlich lebendiger werden. Auch wenn die Konsolenversionen noch immer etwas besser aussehen, zieht die PC-Version so langsam nach.

Minimum:

Windows 7 64-Bit, Intel Core i3-2100 @3,1 GHz oder AMD Phenom II X4 965 @3,4 GHZ, 8GB Ram, 50 GB Speicherplatz, Grafikkarte NVIDIA GTX 460 oder AMD Radeon R7 260, DirectX 11.0

Empfohlene Systemvoraussetzungen:

Windows 7/8.1/10 64-Bit, Intel i5-3550K @3,40 GHz oder AMD FX 8150 @3,6 GHz, 8GB Ram, 50GB Speicherplatz, Grafikkarten NVIDIA GTX 660 oder AMD Radeon R9 270, DirectX 11.0

Mit den Anforderungen dürften die wenigsten Probleme bekommen. Selbst mittelklassige Rechner, die zwei, drei Jahre auf dem Buckel haben, sollen das Spiel noch hübsch aussehen lassen. Besonders auffällig ist jedoch die deutliche gestiegene Anforderung des RAM-Speichers, welcher von 4 GB auf 8 GB gestiegen ist. Vor allem der Festplattenspeicher ist fast um das Dreifache angestiegen. Während FIFA 16 nur 15 GB gebraucht hat, ist FIFA 17 gleich 50 GB groß.

Von Robben bis Boateng
FIFA 17: So sehen die Bayern im Spiel aus
Die Bayern in FIFA 17

EA SPORTS und der FC Bayern München werden eine individuelle Partnerschaft für FIFA 17 auf die Beine stellen. Dies bedeutet vor allem, dass die Spieler des Rekordmeisters auch realistischer aussehen. Wie die Stars des FC Bayern mit der Frostbite Engine wirken, könnt Ihr jetzt auf den neuen Bildern selber nachsehen.
© EA SPORTS

vorheriges Bild nächstes Bild

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de