FUT Champions Cup: Tag 2 mit Überraschungen

Newcomer jubeln, Veteranen straucheln

von Nicole Lange am 15.04.2018 um 00:46

In Manchester spielten am Samstag den ganzen Tag wieder die besten FIFA-Spieler der Welt, um den Sieg im zweiten FUT Champions Cup und somit auch um einen Platz in den Global Series Playoffs. Während in der K.-o.-Phase die Favoriten nur so aus dem Turnier trudelten, zeigten sich vor allem die Newcomer stark.

Manchester: Der FUT Champions-Pokal wird am Sonntag dem Sieger übergeben.
© kicker eSportZoomansicht

Cihan Yasarlar, Tim Katnawatos, Timo Siep, Tim Schwartmann - die Liste der deutschen Spieler, die in der K.-o.-Runde aus dem Turnier flogen, war am Ende des Tages lang. Aber auch aus internationaler Sicht hatte die K.-o.-Runde einige prominente Opfer gefordert. Der Barcelona-Sieger Donovan 'F2Tekkx' Hunt musste sich ebenso wie Spencer 'UniladGorilla' Ealing im Achtelfinale geschlagen geben.

Am zweiten Tag des FUT Champions Cups waren es eher die Newcomer aus Deutschland, die für Furore sorgten. Allen voran ESLM-Finalist Philipp 'Eisvogel' Schermer. In Düsseldorf war 'Cihan' noch im Finale die Endstation gewesen, in Manchester schaffte es der 'Eisvogel' weiter. Er steht nach Tag zwei unter den besten Acht und zeigt bei seinem ersten Auftritt auf der FUT Champions-Bühne, dass man mit ihm rechnen muss. Ausgeschieden, aber dennoch positiv aufgefallen ist auch Marcel Deutscher, der erstmals bei einem großen Turnier dabei war und schon gleich in die K.-o.-Runde vorstoßen konnte.

Ein Nachrücker gibt Gas

Auf der PlayStation 4 und Xbox One forderte sich in Manchester die FIFA-Elite den ganzen Tag heraus, aber ein Spieler wäre beinahe gar nicht dabei gewesen: Yannick 'Gotzery' de Groot. Als Nachrücker konnte der Deutsche sich noch ein Ticket für Manchester sichern und steht jetzt unter den besten Acht auf der PlayStation. Jetzt heißt es einfach nur noch sehen, was noch möglich ist. Die Top 8 waren das Traumziel von de Groot, was nun kommt, "wer weiß"?

Vor ihm haben alle Respekt: Nicolas 'Nicolas99FC' Villalba (li.) von TM eSports.
© kicker eSportZoomansicht

Neuerdings steht auch ein Argentinier ganz weit vorne im Titelrennen für Deutschland, denn ein Name war bei fast allen deutschen Spielern immer wieder zu hören: Nicolas 'Nicolas99FC' Villalba von TM eSports. In Barcelona war er im Finale nur von Donovan 'F2Tekkx' Hunt zu stoppen. Jetzt hat der Argentinier erneut die Chance, einen Cup zu gewinnen und bekommt aufgrund seiner vorangegangenen Erfolge von vielen Profis auch die Favoritenrolle zugeschoben, die der schüchterne Villalba jedoch ablehnt. Als Favorit sieht er sich nicht, sondern eher Corentin 'Maestro' Thuillier von LOSC, der ebenfalls im Viertelfinale steht. Auf beide wartet jetzt ein deutscher Gegner, denn 'Nicolas99FC' muss gegen 'Gotzery' ran und 'Eisvogel' bekommt es mit 'Maestro' zutun. Spannung ist also vorprogrammiert.

Bei dem ganzen Jubel um die Newcomer darf man aber zwei Namen nicht vergessen: Kai 'Deto' Wollin und Niklas 'NRaseck7' Raseck. Beide Spieler sind schon lange dabei und vor allem 'Deto' ist immer gut für einen Titel, auch wenn er die Teilnahme bei den Global Series Playoffs schon sicher hat. Für Raseck könnte es dagegen nach langer Zeit mal wieder ein Titel sein. Der VBL-Meister von 2015 spielt seit Jahren an der Spitze mit und zeigte auch in Manchester überzeugende Leistungen, die ihn bis ins Viertelfinale gebracht haben. Er trifft auf Schwartmann-Bezwinger Lucas 'PSGDaXee' Cuillerier. Feststeht, für keinen der verbliebenden deutschen Spieler wird der Finaltag einfach. Aber der Sonntag in Manchester wir in jedem Fall spannend!


Alle Viertelfinal-Qualifikanten im Überblick:

PS4: 'Deto', 'Nicolas99FC', 'Gotzery', 'Maestro', 'Eisvogel', 'FifaUstun', 'Zezinho23_B', 'damieHulk'

Xbox One: 'VfLMegabit', 'Emperial M4rtin', 'Falcon Msdosary', 'Hashtag_Harry', 'M Herozia'

Video zum Thema
"Ich kann es manchmal nicht verstecken"- 14.04., 13:02 Uhr
Wenn der Controller fliegt: Cihans Ausraster im Video
FIFA-Profi Cihan Yasarlar zeigte auch auf der diesjährigen ESL Meisterschaft, dass er ein emotionaler Spieler ist. In einem kurzen Statement redet der Spieler von RB Leipzig mit uns darüber.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de