'Tim Latka' im schwarz-gelben Airbus

"Euer Ernst?" - Schalker FIFA-Profi sitzt im BVB-Flugzeug

von Christian Mittweg am 24.01.2018 um 11:30

Hat sich Eurowings da einen Scherz erlaubt? Der FIFA-Profi Tim 'Tim Latka' Schwartmann vom eSport-Team des FC Schalke 04 flog am Mittwochmorgen ausgerechnet im Mannschafts-Airbus vom Rivalen Borussia Dortmund zum FUT Champions Cup nach Barcelona. Die Begeisterung bei ihm hielt sich gelinde gesagt in Grenzen.

Ironie des Schicksals der Schalke-Profi 'Tim Latka' flog im Mannschafts-Airbus des BVB nach Barcelona.
Ironie des Schicksals - der Schalke-Profi 'Tim Latka' flog im Mannschafts-Airbus des BVB nach Barcelona.
© Twitter/S04EsportsDEZoomansicht

"Ich brauche einen neuen Flieger", schrieb der Schalker eSportler 'Tim Latka' über Twitter. Auf dem frisch aufgenommenen Foto ist der Mannschaftsflieger von Borussia Dortmund zu sehen. Für den FIFA-Profi und ausgegebenen Fan der Knappen seit Kindheitstagen ist das ein Unding. Auch der Schalker-Account ließ nicht lange auf sich warten. "Die Reise fängt ja schon mal gut an... Eurowings das ist jetzt aber nicht euer Ernst?", fiel die Reaktion auf dem offiziellen Kanal der Schalker eSportler aus.

Von schwarz-gelb zu königsblau?

Der FIFA-Profi stieg im Endeffekt dennoch in den Flieger ein. Grund dafür war eventuell die Beteuerung von Eurowings, dass zumindest die Flugbegleiter an Bord Blau tragen würden. Zufrieden waren Organisation und Spieler dennoch nicht. Eine mögliche Lösung hat Schwartmann aber bereits im Kopf. "Wenn ich am Montag zurückfliege, bitte mit einer anderen Lackierung", richtete sich der Schalker an die Fluggesellschaft.


Beim Vizeweltmeister Kai 'deto' Wollin, der ebenfalls für das Turnier in Barcelona qualifiziert ist, sorgte der Flieger dagegen für Freude. Der BVB-Fan posierte auf einem Twitter-Foto stolz vor dem Mannschaft-Airbus von der Borussia.

Video zum Thema
Der Dauerbrenner unter den FIFA-Tricks- 21.01., 13:31 Uhr
FIFA 18: Gegner austanzen mit dem Berba-Spin
Wer den Berba-Spin drauf hat, kann in FIFA 18 so manch einen Gegenspieler ins Leere laufen lassen. Darum zeigen wir Euch in diesem Video, wie diese nützlich Spezialbewegung funktioniert.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de