FIFA-Duo nutzt letzte Chance

'Nico AT' und 'chrisibie' beenden Jahr mit kicker-Cup-Erfolg

von Christian Mittweg am 22.12.2018 um 15:19

Christian 'chrisibie' Bieg und 'Nico AT' haben die letzte Chance im Jahr 2018 genutzt und einen kicker Cup gewonnen. Die zwei Spieler überzeugten mit ihren Fähigkeiten auf dem Platz und bewiesen gleichzeitig Hartnäckigkeit.

Drei Tage vor Heiligabend fand der letzte kicker Cup des Jahres statt
Drei Tage vor Heiligabend fand der letzte kicker Cup des Jahres statt
© kicker eSportZoomansicht

Fast alle Kerzen auf dem Adventskranz leuchten schon und Weihnachten steht kurz vor der Tür. Die FIFA 19-Spieler auf kicker eSport hielt das aber nicht auf, um sich ein letztes Mal im Jahr 2018 in den Wettbewerb zu wagen. Die Teilnehmerzahl war zwar merklich geringer, dennoch traten genug Topspieler an für ein spannendes, vorweihnachtliches Turnier. Als Anreiz winkte dem jeweiligen Gewinner auf PlayStation 4 und Xbox One schließlich auch ein Trikot aus dem kicker Shop - so gesehen als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk.

Unter den Teilnehmern auf der PlayStation 4 fand sich auch Christian 'chrisibie' Bieg - ein Veteran der kicker Cups. Er nahm schon an den vorangegangenen zwei Turnieren teil. Der Erfolg blieb beide Male jedoch aus: Beim kicker Cup #2 musste er sich im Finale geschlagen geben, sieben Tage später war in Runde 2 Schluss. Der L4K-Spieler hatte sich daher was zu beweisen, als er drei Tage vor Heiligabend am kicker Cup teilnahm. Dieses Mal ließ er sich nicht aufhalten, auch nicht in Finale. Seinen letzten Gegner, kr9397, besiegte er mit 3:0 und holte den Turniersieg.

Zweiter Versuch zahlt sich aus

Der Cup auf der Xbox One schien zu Beginn ein gewohntes Ende zu nehmen. Zum dritten Mal in Serie hatte sich Lukas 'dBYTE Teubi' Teuber fast problemlos ins Finale gespielt und ging auf seinen zweiten Sieg zu. Er hatte jedoch nicht mit 'Nico AT' gerechnet. Der Österreicher, der ebenfalls nicht zum ersten Mal an einem kicker Cup teilnahm, stellte sich Teuber als Finalgegner gegenüber. Eine Woche zuvor war 'Nico AT' noch am späteren Sieger gescheitert, aber erst nachdem er das deutsche FIFA-Talent Dylan 'DullenMIKE' Neuhausen seinerseits rausgeworfen hatte. Im Finale gegen 'dBYTE Teubi' blieb es lange Zeit knapp. Am Ende ging 'Nico AT' jedoch mit 2:1 als Sieger vom Platz und darf sich dadurch zum ersten Mal kicker Cup-Gewinner nennen.

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de