Alex Hunter spendet für wohltätige Organisation

Virtueller FIFA 19 Fußballer unterstützt Common Goal

von Nicole Lange am 05.10.2018 um 16:07

Ein virtueller Fußballstar spendet für die von Juan Mata mitgegründete Initiative Common Goal. Sein Name: Alex Hunter. Er dürfte vor allem FIFA-Spielern bekannter sein. Hunter ist der Protagonist in "The Journey" einem Story-Modus, der seit FIFA 17 teil des Videospiels ist.

Ein Marketingcoup für eine gute Sache: Alex Hunter spendet für Common Goal.
Ein Marketingcoup für eine gute Sache: Alex Hunter spendet für Common Goal.
© EA SPORTSZoomansicht

Medienwirksam hat EA SPORTS seinen virtuellen Fußballstar schon in der Vergangenheit präsentiert. Egal ob Getränkewerbung oder andere Sponsorships. Alex Hunter ist zur Marke geworden. Seit einiger Zeit kann man sein Trikot sogar im Shop von Real Madrid kaufen. Dass Hunter nun auch wohltätig ist, verdankt er vermutlich auch einigen schlauen Marketingexperten bei EA SPORTS. Common Goal ist eine von Juan Mata mitgegründete Initiative, bei der Fußballprofis und -Trainer ein Prozent ihres Gehaltes an die Organisation streetfootballworld spenden. Diese wiederum unterstützt weltweit Projekte mit Fußballbezug. Der Ein-Prozent-Beitrag von Hunter wird von EA hinterlegt und umfasst die Summe von 200.000 US-Dollar.

In FIFA 19 erlebt Hunter sein letztes Abenteuer im The Journey-Modus. Doch in einem extra produzierten Video hat es sich der virtuelle Fußballstar nicht nehmen lassen, ein paar Worte zu seiner Spende zu sagen.

Video zum Thema
200.000 US-Dollar Spende von virtuellem Superstar- 05.10., 16:05 Uhr
Alex Hunter tritt Common Goal bei
Common Goal ist eine weltweite Bewegung, bei der Fussballer ein Prozent ihres Gehalts für einen guten Zweck spenden können. Nach Mats Hummels, Kasper Schmeichel oder Juan Mata tritt erstmals ein virtueller Kicker der Organisation bei.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de