Gespräche laufen

Verlängert der FC Basel mit Katnawatos?

von Nicole Lange am 20.06.2018 um 11:49

Anfang der Woche hatte der VBL-Meister Tim Katnawatos seine Vertragsverlängerung mit seinem Management bis 2025 verkündet. Jetzt scheint es auch Gespräche mit seinem Verein, dem FC Basel, zu geben. Die Zeichen für eine weitere Zusammenarbeit stehen gut, aber kann der FC seinen besten eSportler auch halten?

Verlängert der FC Basel mit Tim Katnawatos für die nächste Saison?
Verlängert der FC Basel mit Tim Katnawatos für die nächste Saison?
© kicker eSportsZoomansicht

Tim 'The StrxngeR' Katnawatos sei zufrieden beim FC Basel, das hört man zumindest aus dem Umfeld des gebürtigen Hessen. Beim Schweizer Verein entwickelte sich Katnawatos zu einem der besten Spieler Europas und tritt Anfang August auch bei der Weltmeisterschaft, dem FIFA eWorld Cup, in London an. Die gute Zusammenarbeit zwischen Verein und Spielerumfeld scheint ein Teil der Erfolgsgeschichte zu sein. Nach der Vertragsverlängerung mit seinem Management muss man jetzt überlegen, wie es beim Verein weitergehen soll.

Was will Katnawatos?

Dabei denkt man beim FC Basel über eine Zusammenarbeit auch nach dem FeWC nach. "Stand heute planen wir mit Tim auch in die neue FIFA 19-Saison zu gehen", bestätigt uns Basels eSport Leiter Joachim Reuter. Spannend wird in diesem Zusammenhang aber die Frage sein, was will Katnawatos? Der 19-Jährige dürfte auch bei anderen Vereinen Begehrlichkeiten wecken.

Doch bei Basel ist der VBL-Meister das stärkste Pferd im Stall. Wenn einer die internationalen Titel holen kann, dann hat er momentan die besten Chancen. Und das der FC Basel seinen besten eSportler einfach ziehen lässt, ist sehr unwahrscheinlich. Management, Spieler und Verein sollen aktuell in Gesprächen für die kommende FIFA 19-Saison sein. Die beginnt spätestens mit dem Release des Spiels am 28. September. Eine Entscheidung dürfte es demnach bald geben.

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de