Erste Tests auf der E3

FIFA 19 Demo mit Bayern und Dortmund

von Christian Mittweg am 12.06.2018 um 18:05

FIFA 19 rückt immer näher und so langsam dringen immer mehr Informationen über das Spiel an die Öffentlichkeit. Am Samstag enthüllte EA SPORTS erste Neuerungen auf der EA Play und inzwischen sind sogar schon erste Fakten zur Demo von FIFA 19 bekannt.

Besucher der E3 haben verraten, welche Teams in der FIFA 19 Demo vorhanden sind.
Besucher der E3 haben verraten, welche Teams in der FIFA 19 Demo vorhanden sind.
© EA SPORTSZoomansicht

Zurzeit findet in Los Angeles die Computer- und Videospielmesse E3 statt. Diese Gelegenheit nutzen Entwickler, um Ankündigungen zu machen und ihre neuen Titel vorzustellen. Auch EA ist vor Ort und gab in einer eigenen Pressekonferenz Informationen zum neuen FIFA 19 preis. Abseits der Bühne erhalten die Besucher zudem einen Vorgeschmack auf das Spiel. In einer Anspielversion können Fans der Reihe ein erstes Gefühl für den neuen Teil kriegen.

Erste Infos zur Demo

Erste Bilder und Videos von Messebesuchern haben gezeigt: Neun Teams sind in der Demo spielbar. Dazu zählen auch die beiden Bundesligavereine Borussia Dortmund und FC Bayern München. Hinzu kommen Juventus Turin, Paris St. Germain, Manchester City, Manchester United, Real Madrid, Atletico Madrid und Tottenham Hotspur. Im vergangenen Jahr standen noch zwölf Mannschaften zur Auswahl. Auf LA Galaxy, Toronto FC, Boca Juniors, C.D. Guadalajara und Vissel Kobe müssen Demospieler dieses Mal jedoch verzichten.

Auf kurzen Handyaufnahmen und Bildern ist ebenso schon zu sehen, dass die neu gewonnene Champions League-Lizenz in der Demo Anwendung findet. Im bekannten Anstoß-Modus spielt Ihr jedes Mal das Champions League Finale mit einem der neun Teams - selbstverständlich mit Pokalübergabe am Ende.

Für deutsche Spieler wird die Demo vermutlich erstmals Ende August auf der gamescom in Köln zu spielen sein. Bis die Testversion auf den Heimbildschirmen Einzug hält, wird es aller Voraussicht nach aber nochmal länger dauern. 2017 erschien die Demo erst am 12. September, 17 Tage vor dem offiziellen Release.

Screenshots zeigen Stadien und Spieler
Die ersten Bilder zum neuen FIFA 19
Release: 28. September

Wer einen ersten Blick auf einige Stadien und Spieler werfen möchte, der sollte sich die frischen Screenshots zu FIFA 19 ansehen. EA SPORTS zeigt auf den Bildern beispielsweise die Allianz Arena der Münchner Bayern oder Cristiano Ronaldo auf dem Weg zur Champions League-Trophäe. FIFA 19 wurde am Wochenende von Entwickler EA SPORTS offiziell vorgestellt und erscheint am 28. September für Xbox One, Xbox 360, PS4, PS3, Nintendo Switch und PC.
© EA SPORTS

vorheriges Bild nächstes Bild

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de