Kurioses Finale zwischen 'imbafanta' und 'Marcel_492'

kicker eSport Cups: FUT-Probleme überschatten vierten PS4-Cup

von Kristin Banse am 30.05.2018 um 12:02

Die Teilnehmer des großen kicker eSport-Cup-Finals auf der PlayStation 4 stehen fest! Am Dienstagabend spielten rund 50 Leute um die restlichen Plätze. Dabei mussten sie allerdings mit technischen Schwierigkeiten im FUT-Modus kämpfen, was schlussendlich für ein kurioses Finale sorgte.

Maurice 'imbafanta' Pleuger gewann den vierten PS4-Cup.
Maurice 'imbafanta' Pleuger gewann den vierten PS4-Cup.
© kicker eSportZoomansicht

Als der vierte PS4-Cup am Dienstagabend pünktlich um 18 Uhr angepfiffen wurde, schien noch alles in Ordnung. 50 Leute meldeten sich für das Turnier an und spielten problemlos ihre ersten Runden aus. So auch Nachwuchstalent Luis Hintz, der seinen Gegner 'Benmg1900' mit 5:0 nach Hause schickte, oder Jan-Niklas Flöck von Clutch 23. Der VBL-Finalist bezwang 'MircoFCB' mit 3:0, musste sich aber im Achtelfinale gegen den zukünftigen Finalisten Marcel 'Marcel¬_492' Deutscher geschlagen geben und langsam fingen auch die EA-Server an, Probleme zu bereiten.

'imbafanta' siegreich

Spätestens als die beiden Finalisten mit Maurice 'imbafanta' Pleuger und 'Marcel_492' feststanden, ging dann so gut wie gar nichts mehr. Die beiden Teilnehmer entschieden sich nach zwei Stunden, die Endrunde mit klassischen Online-Teams auszuspielen. Da Pleuger und Deutscher bereits fest für das große PS4-Finale qualifiziert waren, ging es hier nur noch um Formalitäten und Ehre. Schlussendlich löste 'imbafanta' mit einem knappen 2:1-Sieg das letzte direkte Finalticket. Der 21-Jährige verriet hinterher: "Die Umstellung von FUT auf Head2Head wegen der Probleme seitens EA und dazu noch ein echt starker Gegner, das war echt schwierig." Wie auch auf der Xbox One, werden beim PS4-Finale aber nicht nur die vier Cup-Gewinner um das Preisgeld von 500 Euro spielen. Zusätzlich qualifizierten sich zwölf weitere Teilnehmer, durch das Ranking des kicker eSport-Turniersystems. Für jeden Sieg in einem Cup gab es Punkte und für Niederlagen Abzüge. Berechnet wird das Ganze mit dem Glicko-2-System. Wer es am Ende des vierten Cups unter die Top 12 geschafft hat, ist fest für das Online-Finale am 5. Juni qualifiziert.

Dementsprechend sieht die Teilnehmerliste wie folgt aus:
Christian 'chrisibie' Bieg (Sieger des ersten PS4-Cups)
'LostInTheWavesz' (Sieger des zweiten PS4-Cups)
Andi 'ANDY' Gube (Sieger des dritten PS4-Cups)
Maurice 'imbafanta' Pleuger (Sieger des vierten PS4-Cups)
'ibumski'
'artigriezmann'
'crazyjonas_97'
Christoph 'crissi' Strietzel
'Poiatz'
'DONxArroganto'
Marcel 'Marcel_492' Deutscher
'Denis'
'Silva 68x'
'Kiwi0025'
'KSC02'
'Obafemimoebus'

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de