Welche Karten Münzen bringen

FIFA Ultimate Team: Goldgrube Trainings-Objekte

von Nicole Lange am 10.01.2018 um 10:22

Trainings-Objekte werden von manchen Spielern in FIFA Ultimate Team (FUT) vielleicht unterschätzt. Werden die Karten gezogen, landen sie oftmals sofort in der "Alles schnell verkaufen"-Liste. Doch das man mit den Trainings-Karten in FIFA 18 auch einige Münzen verdienen kann, vergessen manche Spieler.

In FUT können die Trainings-Karten Euch einige Münzen bringen.
In FUT können die Trainings-Karten Euch einige Münzen bringen.
© kicker eSportZoomansicht

Die Trainings-Objekte sind in erster Linie dazu da, Eure Spieler besser zu machen. Sie boosten die virtuellen Kicker in einzelnen Werten auf bis zu 15 Prozent. Sie sind in Gold, Silber und Bronze erhältlich. Einziger Wermutstropfen: Das Pay-to-win-"Doping" hält nur ein Match lang an und ist in wichtigen Wettbewerben, wie z.B. in der Weekend League, manchmal auch nicht erlaubt. Dennoch erfreuen sich vor allem die Gold- und Silberkarten großer Beliebtheit. Auch, wenn Ihr sie nicht selber benutzt, können sie wertvoll sein, denn auf dem FUT-Markt gehen die beliebtesten Karten für einige Hundert Münzen weg.

Insgesamt gibt es sieben Kartenvarianten für normale Feldspieler und sieben für den Torhüter. Diese sind unterteilt in Geschwindigkeit, Schießen, Passen, Dribbling, Abwehr, Kopfball und eine Rare-Karte, die auf alle Attribute einen Boost gibt. Beim Keeper können die Werte Schnelligkeit, Reflexe, Positionierung, Sprungkraft, Abstoß und Fangsicherheit abgegeben werden. Hinzu gibt es auch hier eine Karte. die alle Attribute pusht. Wie stark, hängt vom Kartentyp ab.

Nicht immer alles schnell verkaufen

Daraus errechnet sich auch der Wert auf dem Transfermarkt. Und dann wird es auch für die Spieler interessant, die diese Karten eher nicht nutzen, denn in fast jedem Kartenpaket finden sich die Trainings-Objekte. Am wertvollsten sind die Rare-Karten. Die könnt Ihr, egal ob Bronze, Silber oder Gold, immer zu einem guten Preis verkaufen. Sogar für einen höheren Sofortkaufpreis gehen die Karten gut weg. Ebenfalls sehr beliebt sind die Karten, welche die Geschwindigkeit und die Defensive der Spieler boosten. Auch diese Karten könnt Ihr in der Gold-Variante für einige hundert Münzen an den Mann bringen. Bei den Keepern ist es ähnlich - auch hier ist die Rare-Karte am beliebtesten. Sie ist meist schon wenige Minuten, nachdem sie auf der Transferliste ist, weg. Gleiches gilt für die Reflex-Karte. In der Gold- aber auch Silber-Variante kann sie Euch einige Münzen verschaffen.

Also, nicht alle Karten sollten schnell verkauft werden, denn auf dem Transfermarkt lassen sich die Trainings-Objekte oftmals für mehr Münzen verscherbeln.

Video zum Thema
In der Ruhe liegt die Kraft- 05.01., 16:17 Uhr
FIFA 18: Die Ballbesitz-Taktik
Ruhe im Aufbauspiel und Kontrolle auf dem Spielfeld verspricht die Ballbesitz-Taktik. Mit Geduld und guten Kurzpässen kommt Ihr hier ans Ziel. Unser FIFA-Coach 'Bono' erklärt diese Woche die optimalen Einstellungen für Eure eigene Ballbesitz-Takitk-Vorlage.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de