Neuer Club bereits in Aussicht?

Mario Viska verlässt Schalke

von Kristin Banse am 28.06.2017 um 15:27

FIFA-Veteran Mario Viska und der FC Schalke 04 gehen ab sofort getrennte Wege. Wie der 30-Jährige über Facebook bekanntgab, will er sich nun auf andere Projekte konzentrieren.

Mario Viska
Viska: Der FIFA-Veteran verlässt den FC Schalke 04.
© FC Schalke 04Zoomansicht

"Es war ein tolles Jahr, doch ich werde Gelsenkirchen verlassen und mich nun voll auf meine Heimat konzentrieren", schrieb Viska. "Es gibt viele spannende Projekte in Österreich, von denen ich Teil sein möchte." Genauere Informationen bezüglich seiner Zukunft gab Viska zwar noch nicht bekannt, doch spricht der selbsternannte Virtuose von Chancen, die er "nicht ohne weiteres an sich vorüberziehen lassen kann." Trotzdem wird er weiterhin bei der Agentur eSportsReputation unter Vertrag stehen, wie uns Joshua Begehr, Director eSport bei eSportsReputation, bestätigte.

Von Schalke zur österreichischen Bundesliga?

Im Hinblick auf den Start der österreichischen eBundesliga im Oktober wäre es möglich, dass der FIFA-Veteran schon einen neuen Klub in Aussicht hat. Red Bull Salzburg stellte bereits mit Andrés 'andrescytorres' Torres seinen Teilnehmer vor. Ansonsten nehmen auch Vereine wie Rekordmeister Austria Wien oder SK Rapid Wien teil. Mario Viska als fünffacher österreichischer Meister wäre eine erfahrene Verstärkung für die eSport-Division der Klubs.

Unter der Flagge der Königsblauen trat Viska bei verschiedenen Turnieren wie den PlayStation Masters an. Zusätzlich galt er als Mentor für die Nachwuchstalente des FC Schalke. Teamkollege und FIFA-Youngster Lukas 'Idealz' Schmandt schrieb am Mittwoch zu Viskas Weggang: "Danke für die tolle Zeit mit einem überragenden Menschen!"

Die abschlussstärksten Spieler
FIFA 17: Eiskalte Knipser und Torgaranten
FIFA 17: Eiskalte Knipser und Torgaranten

Selbst die beste Verteidigung ist nutzlos, wenn vorne keine Tore fallen. Den richtigen Schützen im Team zu haben, hilft dabei ungemein und macht den Torerfolg nur noch zur Formsache. Diese 15 Spieler haben den besten Abschluss in FIFA 17 und lassen jeden Torwart vor Angst zittern.
© EA SPORTS

vorheriges Bild nächstes Bild

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de