Tag 1 des VBL-Finales sorgt für Überraschungen

VBL: Titelverteidiger scheidet früh aus

von Holm Kräusche am 15.04.2017 um 22:42

Am Osterwochenende findet das große Finale der TAG Heuer Virtuellen Bundesliga (VBL) im Fußballmuseum in Dortmund statt. Fast die komplette deutsche FIFA-Elite hat sich dafür qualifiziert. Los ging es am Samstag mit Gruppenphase und Play-offs. Laut Modus kamen die Gruppenersten direkt ins Viertelfinale, während die Gruppenzweiten und -dritten in einer Zwischenrunde ihr Recht auf das nächste Match erringen mussten. Nur die beiden Letzten schieden sicher aus.

Über zwei Tage wird das große Finale der VBL ausgespielt. Den Auftakt machte die Gruppenphase.
Über zwei Tage wird das große Finale der VBL ausgespielt. Den Auftakt machte die Gruppenphase.
© VBLZoomansicht

Flink zog die Virtuelle Bundesliga die Gruppenphase durch. Alle 20 vorher qualifizierten Spieler traten in nur vier Gruppen gegeneinander an - Zwei für die Playstation 4 und zwei für die Xbox One. Und die hatten es in sich: Es war fast völlig egal, in welcher Gruppe ein Spieler gesetzt wurde. Überall hatte man mindestens einen amtierenden, einen Europa- oder ehemaligen Weltmeister auf dem Plan, entsprechend war Leistung gefragt - und es kam zu Überraschungen.

Erstplatzierte direkt qualifiziert

Die erste Überraschung: Obwohl Matthias "STYLO" Hietsch im ersten Spiel den amtierenden Europameister Cihan Yasarlar schlagen konnte, verlor er seine folgenden Spiele alle. "Cihan" holte trotz der Niederlage den ersten Platz der Gruppe drei und zog ins Viertelfinale ein. Ebenso überraschend setzten sich Michael "MegaBit" Bittner und Christoph "Chrissi" Strietzel in Gruppe eins gegen den amtierenden Meister Daniel Butenko durch. Gruppenerster wurde hier Marvin "M4RV" Hintz. Die größte Überraschung gab es jedoch in Gruppe 4, wo sich Daniel Wimmer, der sich in Österreich qualifiziert hatte, gewann. Zweiter wurde Andi "Andy" Gube. Er sicherte sich einen Startplatz in der ersten regulären Saison der VBL. Timo "TimoX" Siep kam seinerseits nur auf den dritten Plat, während Savas Destanoglu ausschied

Sein Teamkollege Mohammed "Mo" Harkous machte es besser. Er stürmte mit drei Siegen auf den ersten Platz. Genauso wie "Cihan" konnte er überraschend das erste Spiel gegen Pedro Beckert nicht gewinnen. "Ich bin schwer ins Turnier gekommen, die letzten Spiele war ich dann stark. Ich versuche das für morgen mitzunehmen", sagte Harkous am Ende des Tages. Platz zwei und drei in seiner Gruppe holten sich Niklas Raseck und Kai "deto" Wollin.

Zwischenrunde weitestgehend ohne Überraschungen

Tunierbaum: Die Ergebnisse der Zwischenrunde im Überblick. Die Viertelfinals werden am Sonntag ausgespielt.
Tunierbaum: Die Ergebnisse der Zwischenrunde im Überblick. Die Viertelfinals werden am Sonntag ausgespielt.
© VBLZoomansicht

Die Zweit- und Drittplatzierten mussten am Abend noch einmal. Hier blieben die Überraschungen jedoch weitestgehend aus: "TimoX" besiegte Daniel Fink dank überragendem Pressing. Erst nach einer späten Taktikumstellung bekam Fink überhaupt Zugriff auf das Spiel und verlor nach Hin- und Rückrunde mit 2:3. Das Match Raseck gegen Strietzel war schon nach dem Hinspiel entschieden: 2:1 stand es hier. In der zweiten Begegnung trennten sich die beiden 0:0. Ähnlich lief es beim Spiel von Erhan "Dr. Erhano" Kayman und Andi Gube. Kayman spielte die Zwischenrunde routiniert: 3:0 gewann er das Hinspiel und stellte seinen Gegner dann mit einem 1:1 kalt. Die wirkliche Überraschung lauerte im letzten Play-off-Match: Hier traf "MegaBit" auf "Deto" - und gewann. Der ehemalige Weltmeister musste sich 1:2 und 0:0 geschlagen geben. Das erste Viertelfinale wird am Sonntag um 12 Uhr angepfiffen.

Video zum Thema
Profi erhält Wildcard für Leistung und soziales Engagement- 12.04., 15:37 Uhr
"Würde ich wieder machen": VBL belohnt STYLO für DKMS-Spende
Matthias 'STYLO' Hietsch hat sich eine der letzten Wildcards für das Finale der TAG Heuer Virtuelle Bundesliga gesichert. Entscheidend war dabei aber nicht nur sein Können, sondern vor allem sein soziales Engagement. Wir sprechen mit ihm im Rahmen des VBL-Events in Hamburg über seine Stammzellenspende.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de