Sieg in der letzten Minute

kicker-Cup-Sieger 'imbafanta' und 'yannic0109' im Interview

von kai am 31.05.2018 um 14:42

Yannic 'yannic0109' Bederke und Maurice 'imbafanta' Pleuger heißen die Sieger des vierten kicker eSport Cups. Im Interview lassen sie ihren Erfolg Revue passieren und erklären, was sie antreibt.

Yannic Bederke (li.) und Maurice Pleuger (re.) im Interview.
Yannic Bederke (li.) und Maurice Pleuger (re.) im Interview.
© kicker eSportZoomansicht

Im letzten Anlauf lösten 'imbafanta' und 'yannic0109' ihre Tickets für das große Finale. Drei Mal versuchte es Letzterer bereits auf der Xbox One. Bis vergangenen Montag reichte es nie für den Gesamtsieg. Auch Pleuger war in dieser Saison noch sieglos, konnte dann aber seinen Erfolg am Dienstagabend auf der PlayStation 4 feiern.

kicker eSport: Herzlichen Glückwunsch zum Erfolg! Wie geht es Euch nach dem Sieg?
Maurice 'imbafanta' Pleuger: Erleichtert. Ich hätte mich auch durch die Rangliste für das Final-Turnier qualifiziert, allerdings stand ich in den vorherigen Cups bereits zwei Mal im Halbfinale, da wollte ich einfach diesen Turniersieg im letzten Cup holen - mit Erfolg.
Yannic 'yannic0109' Bederke: Es ist natürlich ein tolles Gefühl, das Turnier gewonnen und somit die Qualifikation für das Finale geschafft zu haben.

kicker eSport: Welches war für Euch das schwierigste Spiel im Turnier?
'imbafanta': Das schwierigste Spiel war für mich das Finale wegen der Umstellung von FUT auf H2H auf Grund von Problemen seitens EA, dazu ein echt starker Gegner. Ich kam gut ins Spiel, bin früh in Führung gegangen, hatte dann aber Probleme mit seinem Spielstil. Ich habe viel mit der Formation experimentiert und öfters gewechselt, bis ich eine hatte, mit der ich meine Defensive gut stabilisieren konnte. Ein Konter reichte dann, um den Siegtreffer zu erzielen.
'yannic0109': Das schwerste Spiel war im Finale gegen einen ewigen Rivalen. 'Impact' und ich standen uns schon mehrfach gegenüber und somit wusste jeder um die Stärken des Anderen. Es war ein enges und ausgeglichenes Spiel. Mit der letzten Aktion in der 90. Minute konnte ich das Spiel 3:2 für mich entscheiden.

kicker eSport: Warum habt Ihr Euch für die kicker eSport Cups angemeldet?
'imbafanta': Ich habe letztes Jahr bereits mitgespielt und war auch für die "Final-Runde" qualifiziert, konnte das dann aber auf Grund von etwas zeitproblematischen Umständen nicht wirklich zu Ende spielen. Generell nehme ich an vielen Turnieren teil, weil dort das Niveau einfach hoch ist und ich das Kompetitive liebe.
'yannic0109': Für mich stand sofort fest, dass ich teilnehmen will, da ich immer versuche, mich mit sehr guten Spielern zu messen, wie sie beim Cup vertreten waren.

kicker eSport: Was waren bisher Eure größten Erfolge in FIFA?
'imbafanta': Mein größter Erfolg war das Erreichen der Top 10 bei der ESL Meisterschaft in der Summer Season FIFA 17.
'yannic0109': Mein bisher größter Erfolg war die Qualifikation für die VBL. Zwar gewann ich schon diverse andere Turniere, doch die VBL sehe ich bislang als größtes Highlight.

kicker eSport: Was sind Eure Hobbys neben FIFA?
'imbafanta': Ich spiele nebenbei noch Fußball und mache extrem gerne Kraftsport im Fitnessstudio.
'yannic0109': Neben dem virtuellen Rasen bin ich selbst als Fußballer beim TSV Oettingen aktiv. Außerdem sorgt das regelmäßige Treffen mit den Freunden für den richtigen Ausgleich neben der Arbeit und FIFA.

kicker eSport: Was sind Eure Ziele für das große Finale?
'imbafanta': Jeder hat als Ziel den Turniersieg, sonst würde man nicht kompetitiv spielen wollen. Meine Chancen sind gut. Auch wenn das Spiel anstrengend ist, fühle ich mich in einer guten Verfassung und durch meine vorherigen Platzierungen in den Cups weiß ich, dass jeder jeden schlagen und somit das Turnier gewinnen kann.

Video zum Thema
Mitmachen und 400 Euro Preisgeld gewinnen- 03.05., 12:54 Uhr
Die kicker eSport Cups gehen in die dritte Saison!
Ihr wollt Euer bestes FUT-Team und Eure coolsten FIFA-Tricks unter Beweis stellen? Dann sind die kicker eSport Cups genau das Richtige für Euch! Am 7. Mai geht die Turnierreihe in die dritte Saison und verspricht ein Preisgeld von insgesamt 1.000 Euro.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de