Erster Finalist steht fest

kicker eSport Cups: 'blackarrow889' holt ersten Sieg!

von Kristin Banse am 08.05.2018 um 12:49

Am gestrigen Abend sind die kicker eSport Cups erfolgreich in die neue Saison gestartet und lockten bekannte Namen wie 'MMayo' oder 'KarpfenLive' an die Konsole. Für die Favoriten hat es allerdings nicht gereicht, Durchsetzen konnte sich ein anderer.

Gestern Abend starteten die kicker eSport Cups in die neue Saison.
Gestern Abend starteten die kicker eSport Cups in die neue Saison.
© kicker eSportZoomansicht

Die Xbox One-Spieler machten gestern Abend den Anfang und eröffneten die dritte Saison der kicker eSport Cups. Mehr als 50 Teilnehmer wollten in die Fußstapfen von Tim 'TheStrxngeR' Katnawatos oder Erhan 'Dr. Erhano' Kayman treten, die bereits mehrere kicker eSport Cups gewinnen konnten. So auch Marvin 'KarpfenLive' Schmidt-Tychsen und Unicorns of Love-Profi Christoph 'chrissi' Strietzel. Beide sind bekannte Namen in der Szene. Beide schienen gestern aber nicht zu ihrer Bestform finden zu können: 'chrissi' musste sich bereits in der zweiten Runde gegen 'Silva77 x' verabschieden, 'KarpfenLive' schaffte es bis ins Viertelfinale. Hier war für ihn allerdings gegen 'dBYTE Teubi' Schluss.

Das große Favoritensterben

Zudem meldete sich auch ein alter Bekannter für die kicker eSport Cups an: Mario 'MMayo' Reubold. Der 20-Jährige schaffte es im Vorjahr bis ins große Offline-Finale und krönte sich selbst zum Vizemeister. Beim kicker eSport Cup am gestrigen Abend hatte er mit Mario 'elast1Cooo' Pflumm ausgerechnet seinen Finalgegner aus der Vorsaison vor der Brust. Diesmal konnte er sich aber für die Finalniederlage revanchieren und schmiss den amtierenden Meister mit 4:2 aus dem Turnier. Trotzdem schaffte es Reubold nicht, sich an die Spitze zu spielen: Auch er musste sich gegen 'Silva 77 x' geschlagen geben.

Nur einer konnte dem Favoritenschreck letztlich gefährlich werden: 'blackarrow889'. Der Berliner knöpfte sich 'Silva 77 x' im Halbfinale vor und sicherte sich so seinen Finaleinzug. Von der anderen Seite kämpfte sich hingegen 'DullenMike' unter die besten Zwei und somit spielten beide FUT-Enthusiasten um das erste Ticket zum großen kicker eSport Cup-Finale. Dank eines späten 2:1-Treffers konnte 'blackarrow889' ganz knapp das Duell gewinnen. Er steht somit im großen Finale, bei dem es um ein Preisgeld von 400 Euro geht. Außerdem kann er sich ein Trikot seiner Wahl aus dem kicker Shop aussuchen.

Video zum Thema
Mitmachen und 400 Euro Preisgeld gewinnen- 03.05., 12:54 Uhr
Die kicker eSport Cups gehen in die dritte Saison!
Ihr wollt Euer bestes FUT-Team und Eure coolsten FIFA-Tricks unter Beweis stellen? Dann sind die kicker eSport Cups genau das Richtige für Euch! Am 7. Mai geht die Turnierreihe in die dritte Saison und verspricht ein Preisgeld von insgesamt 1.000 Euro.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Weitere News und Hintergründe

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de