Wer gewinnt die 1.250 Euro Preisgeld?

Am Freitag live: Das große kicker Cup-Finale in München!

von Kristin Banse am 31.08.2017 um 14:53

Über mehrere Monate hinweg erkämpften sich vier Teilnehmer ihren Platz beim großen kicker Cup-Finale. Am Freitagabend ist es endlich so weit: Die FIFA-Profis stehen sich in München gegenüber und machen einen neuen kicker-Champion aus.

1.000 Euro und dieser Pokal erwarten den Gewinner des kicker Cup-Finals.
1.000 Euro und dieser Pokal erwarten den Gewinner des kicker Cup-Finals.
© kicker eSportZoomansicht

Am Freitag um 17 Uhr wird es ernst: Das große kicker Cup-Finale beginnt. Auf der PlayStation 4 müssen sich die vier Finalisten im Head2Head-Modus beweisen. Sie alle haben monatelang auf diesen Moment hingearbeitet. Als erstes trifft der eSportsReputation-Profi Mario 'elast1Cooo' Pflumm auf Team experts Denis Müller. Beide Spieler sind keine Unbekannten in der Szene: Pflumm gewann bereits nationale Turniere wie die PlayStation Masters Ende 2016 oder den Knappencup des FC Schalke. Müller hingegen gilt mit seinen frisch gebackenen 15 Jahren als eines der vielversprechendsten Nachwuchstalente der deutschen FIFA-Szene.

Pflumm machte jedoch klar: "Ich wünsche jedem Gegner natürlich viel Glück - aber ich schenke nichts." Schon im vergangenen Jahr schaffte er es bis ins Finale, wenn er auch dort knapp unterlag. Aufgrund seiner Erfahrung und seines effektiven Spielstils geht er dieses Jahr als Favorit in die letzten Runden.

Im zweiten Halbfinale steht Kasem 'KaZaaem' Khraibani dem Nachrücker Mario 'MMayo' Reubold gegenüber. 'LuisHD' konnte leider nicht antreten, weswegen der Spieler mit dem besten Torverhältnis nachrückte - in diesem Fall Reubold. Der 19-Jährige ist dennoch nicht zu unterschätzen: Er spielt seit mehr als 12 Jahren FIFA und steht beim eSport-Team Playing Ducks unter Vertrag. Gemäß seinem Motto "Niemals aufgeben" will er am Freitag den Titel holen.

Doch auch wenn sein Gegner 'KaZaeem' auf dem Papier die geringsten Chancen zu haben scheint, ist der 23-Jährige dennoch kein Freilos. Er war lange Zeit in der Pro Club-Community aktiv, bevor er mit FIFA 17 seine Karriere alleine in die Hand nehmen wollte. Sein sicheres Aufbauspiel könnte ihn ebenfalls ins Finale bringen.

Verfolgt die Partien im kicker-Livestream

Den Gewinner erwartet nicht nur ein Preisgeld von 1.000 Euro: Auch wird ein letztes Mal der legendäre kicker-k-Pokal verliehen. Im vergangenen Jahr konnte 'Dr. Erhano' den Pokal in die Luft heben, nachdem er im Finale knapp über 'elast1cooo' triumphierte. Ob es Pflumm diesmal schafft, könnt Ihr ab Freitag selbst im Livestream erfahren. Ab 17 Uhr werden alle Partien auf kicker übertragen.

Video zum Thema
So schießt Ihr in den letzten Minuten noch Tore- 06.08., 14:52 Uhr
FIFA 17: Die Brechstangen-Taktik
Wie verhaltet Ihr Euch, wenn Ihr in den letzten Minuten noch ein Tor braucht? FIFA-Coach Alexander 'Bono' Rauch erklärt, wie Euch dies gelingt und welche Aufstellungen sich dafür am besten eignen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de