Der unaufhaltsame Italiener

kicker PES-Cup: Leichtes Spiel für 'Ettorito'

von Nicole Lange am 31.07.2017 um 16:24

Überragend und unaufhaltsam - so lässt sich der Auftritt von Ettore 'Ettorito' Giannuzzi beim kicker PES Cup am vergangenen Freitag beschreiben. Der Italiener war nicht zu stoppen und sicherte sich im Finale gegen 'Chriskick' einen weltmeisterlichen Preis.

Kein Catenaccio - Ettore 'Ettorito' Giannuzzi haut alle weg.
Kein Catenaccio - Ettore 'Ettorito' Giannuzzi haut alle weg.
© kicker eSportZoomansicht

29:1 - mit diesem Torverhältnis beendete Ettore 'Ettorito' Giannuzzi den kicker PES Cup, bei dem es nicht eine Minute so aussah, als würde der Italiener dieses Turnier nicht gewinnen. Die Überlegenheit des amtierenden Vize-PES-Weltmeisters war erdrückend für seine Gegner. Die Herausforderung war es daher nicht zwingend, die 'Ettorito' in diesem Turnier suchte, es war der Gewinn: Ein signiertes DFB-Trikot mit den Unterschriften der Spieler der deutschen Nationalmannschaft. Ein Preis, den auch noch 29 weitere Spieler haben wollte, darunter auch David 'D4VID0' Steinwachs. Der Deutsche konnte in der Vergangenheit schon den einen oder anderen Erfolg bei den kicker Cups verbuchen, scheiterte diesmal aber schon in der Vorrunde.

Für 'Ettorito' lief es hingegen, wie so häufig bei großen Turnieren. Schon beim Regional Final Season 2 in Liverpool war 'Ettorito' in großartiger Form und hatte vom Teilnehmerfeld nur wenig Gegenwehr bekommen, was dem Italiener schlussendlich auch den Sieg einbrachte. Bei der PES Weltmeisterschaft in Cardiff scheiterte er dann gegen den Brasilianer Guilherme 'GuiFera' Fonseca mit 1:2. Als Zweitplatzierter konnte er mit 100.000 US-Dollar dennoch zufrieden sein. Dass er sich auch über andere Preise freuen kann, zeigte der Italiener auf Twitter, wo er sich sehr über das Trikot der deutschen Nationalmannschaft freute.

Weniger spaßig ist es dagegen für seine Kontrahenten, die in der Regel die Tore reihenweise eingeschenkt bekommen. Das Kombinationsspiel, gepaart mit dem eiskalten Torabschluss, machen den Italiener aktuell zu einem der besten PES-Profis der Welt.

Video zum Thema
Spieler aufwerten durch Übungsleiter- 26.07., 12:13 Uhr
PES 2017: Die eigene myClub-Legende erschaffen
Mit Training wird jeder Fußballer noch besser – das gilt auch in PES 2018. Im myClub-Modus helfen Euch Übungsleiter, Spieler aufzuwerten und Euer Team zu verstärken. Wir erklären, wie Ihr aus jedem Spieler einen Starfußballer machen könnt.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de