Der kicker Cup-Sieger im Interview

'DonsKrabben': "TOTS machen den Unterschied"

von Kristin Banse am 27.06.2017 um 11:03

Eigentlich studiert Thomas Grebe Wirtschaftspädagogik. In seiner Freizeit spielt er aber seit mehr als zehn Jahren FIFA. Unter dem Namen 'DonsKrabben' macht er die Szene unsicher und gewann am Samstag sogar den vierten kicker FUT-Cup auf der PlayStation 4.

'DonsKrabben' schlug 'TheStrxnger' im Finale des vierten kicker FUT-Cups und sicherte sich seinen ersten großen Sieg.
'DonsKrabben' schlug 'TheStrxnger' im Finale des vierten kicker FUT-Cups und sicherte sich seinen ersten großen Sieg.
© kicker eSportZoomansicht

"Das schwierigste Spiel war das Finale. Ich wusste natürlich, wer 'The StrxngeR' ist. Im Vordergrund steht hierbei die eigene Nervosität abzulegen und meinen eigenen Spielstil umzusetzen", erklärte uns der 24-Jährige nach dem Finale. "In der Weekend League habe ich schon gegen einige eSportler gespielt und gewonnen. Die Nervosität habe ich also schnell abgelegt und konnte einfach drauf los spielen."

Diese Taktik schien sich auszuzahlen, denn 'DonsKrabben' schlug den 18-Jährigen. Er resümierte: "Kanté traf in der 83. Minute noch den Pfosten, das hätte das 4:1 werden können und damit die endgültige Entscheidung. Leider kassierte ich aber im Gegenzug das 3:2."

Dembelé unfassbar stark?

Im Hinblick auf Grebes Team scheint der Sieg jedoch nicht verwunderlich. "Mein Starspieler ist die TOTS-Version von Ousmane Dembelé. Die Karte ist so unfassbar stark", erklärte der Student. Ansonsten spielt er mit Lacazette und Martial im Sturm, während Griezmann, Kanté und Pogba das Mittelfeld bewachen. "Mein Team besteht überwiegend aus Franzosen, mit denen ich aber sehr gut zurechtkomme. Es ist ein schöner Mix aus großen, trickreichen sowie kleinen, wendigen Spielern."

eSportler sind die Schlimmsten

Trotz starkem Team hat 'DonsKrabben' mit einigen Problemen zu kämpfen: Vor allem gegen eSportler mit TOTS' und TOTYs in der Mannschaft ist es für ihn am schwierigsten. Außerdem erläuterte er: "Vor allem in der Verteidigung machen TOTS-Spieler den Unterschied. Die können Situationen klären, die mit normalen Spielern wahrscheinlich in einem Tor geendet hätten."

Davon will sich der 24-Jährige trotzdem nicht abhalten lassen: Der kicker FUT-Cup war sein erster großer Titel und durch Konstanz und Training möchte 'DonsKrabben', wie er selbst erklärte, nun weiterhin oben mitspielen.

Video zum Thema
'Bono' gibt Antworten- 23.06., 18:43 Uhr
FIFA 17: Die wichtigsten FUT-Fragen geklärt
Wie wichtig ist Tempo in FUT? Was sind die besten Chemistry Styles? Diese und weitere Fragen beantwortet FIFA-Coach Alexander 'Bono' Rauch im neuesten FIFA 17-Tutorial.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de