Newcomer gewinnt vierten FUT-Cup

kicker Cup: 'DonsKrabben' entthront 'TheStrxnger'

von Kristin Banse am 26.06.2017 um 11:53

Zwei Mal hat Tim 'TheStrxnger' Katnawatos bereits den kicker Cup gewonnen, am Samstagabend wollte der 18-Jährige seinen Titel beim vierten kicker FUT-Cup verteidigen. Eigentlich standen die Zeichen dafür auch sehr gut, doch der Newcomer Thomas 'DonsKrabben' Grebe zeigte sich wenig beeindruckt vom Cup-Dominator Katnawatos.

'DonsKrabben' ringt den Favoriten zu Boden.
'DonsKrabben' ringt den Favoriten zu Boden.
© kicker eSportZoomansicht

Über 120 Teilnehmer versuchten ihr Glück auf der PlayStation 4, um den Sieg für sich zu beanspruchen. Neben bekannten Gesichtern wie Antonino 'dawnsson' Sammarco und Maurice 'ImBaFanTa' Pleuger, war auch Titelverteidiger Tim 'TheStrxnger' Katnawatos am Start. Der 18-Jährige erspielte sich gerade erst in München die Qualifikation zum FIWC und machte beim kicker Cup direkt weiter, wo er aufgehört hatte: In der ersten Runde bezwang er seinen Gegner 5:0, in der Zweiten folgte sogar das 7:0. Mit Vollgas raste er auf das Finale zu, bei dem er schließlich auf 'DonsKrabben' traf. Ein Newcomer im kicker Cup, doch in anderen Wettbewerben legte der 24-Jährige schon seine Visitenkarte ab.

Obwohl es im Halbfinale gegen 'Swentcom-slicer' kurz eng wurde, sicherte sich Grebe trotzdem den Finaleinzug. Seinem Kontrahenten 'TheStrxnger' verlangte er im Verlauf des Spiels alles ab - und gewann. Knapp, aber mit 3:2 gewann 'DonsKrabben' nicht nur den Turniersieg, sondern auch ein Trikot seiner Wahl.

Video zum Thema
'Bono' gibt Antworten- 23.06., 18:43 Uhr
FIFA 17: Die wichtigsten FUT-Fragen geklärt
Wie wichtig ist Tempo in FUT? Was sind die besten Chemistry Styles? Diese und weitere Fragen beantwortet FIFA-Coach Alexander 'Bono' Rauch im neuesten FIFA 17-Tutorial.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de