34-Jähriger setzt sich im Finale gegen 'didistyler' durch

"Hartes Stück Arbeit": Winkler holt ersten kicker PES-Cup

von Nicole Lange am 18.04.2017 um 13:54

Er ist einer der besten Pro Evolution Soccer-Spieler Deutschlands. 'Zidane_GoooL' gehört zu den Veteranen der PES-Szene. Mit bürgerlichen Namen heißt er Matthias Winkler. Zusammen mit seinem Bruder Dennis ist er kaum aus der eSport-Szene wegzudenken. Beim ersten kicker PES-Cup lieferte der 34-Jährige eine Gala-Vorstellung ab und gewann das Turnier souverän.

Der erste PES-Champion des kicker Cups: Matthias 'Zidane_GoooL' Winkler.
Der erste PES-Champion des kicker Cups: Matthias 'Zidane_GoooL' Winkler.
© kicker eSportZoomansicht

Der erste PES-Cup zog einige Großen der PES-Szene an. Neben Winkler war auch Mike Linden dabei - der dreifache deutsche Meister machte ebenso wie 'Zidane_GoooL' eine gute Partie und war bis zum Halbfinale ungeschlagen. Doch dann kam 'x_Didistyler_x', der Linden mit 5:1 nach Hause schickte. Ein Ausrufezeichen Richtung Winkler. Doch so überzeugend das Spiel gegen Linden war, gegen den 34-Jährigen aus Remscheid-Lennep war für 'x_Didistyler_x' im Finale kein Kraut gewachsen. 4:1 lautete am Ende das Ergebnis für den Routinier, der selber schon seit 25 Jahren Fußball im Verein spielt. "Momentan lasse ich meine 'Karriere' als Spielertrainer bei meinem Heimatverein VfL 07 Lennep ausklingen. Wir spielen in der Kreisliga A Remscheid", erzählt uns 'Zidane_GoooL' im Interview nach dem Spiel.

kicker eSport: Seit wann spielst Du PES?

Matthias Winkler: Ich spiele PES, seitdem es die PES-Reihe überhaupt gibt. Angefangen hat das Ganze damals auf dem Super Nintendo mit ISS Deluxe.

kicker eSport: Was war für Dich der Reiz, mitzumachen?

Winkler: Ich spiele einfach unheimlich gerne PES und liebe es, mich mit anderen starken Spielern zu messen. Außerdem ist es in der Konami VIP Loge im Signal-Iduna-Park immer sehr nett, und das Essen dort ist so lecker.

kicker eSport: Warum hast Du Dich für Real Madrid im Turnier entschieden?

Winkler: Ich finde, dass Real die stärkste Mannschaft in PES 2017 ist und ich bin mit dieser Mannschaft seit Monaten gut eingespielt. Außerdem haben sie mit CR7 den einen Spieler, der den Unterschied machen kann.

kicker eSport: Spielst Du mit einer Stammformation oder änderst Du die hin und wieder passend zum Gegner?

Winkler: Ich spiele immer mit der gleichen Aufstellung. Ich finde, dass es wichtig ist, mit einer Formation eingespielt zu sein. Ich passe meine Aufstellung nur dann an, wenn ein Gegner bei Rückstand auf vier oder fünf Stürmer umstellt, dann möchte man natürlich nicht hinten in Unterzahl agieren. Ich habe aber für solche Szenarien immer die richtigen Anpassungen im Hinterkopf, sodass ich mir daraus einen Vorteil mache.

kicker eSport: Was war Dein schwerstes Spiel im Turnier?

Winkler: Das Turnier war ja wirklich sehr gut besetzt. Es haben viele bekannte Spieler teilgenommen und ich hatte einige starke Gegner, wie z.B. 'turkish latino' oder den Finalisten 'didistyler'. Mein härtestes Match war allerdings das Halbfinale gegen 'Almedin1985', welches ich knapp mit 3:2 gewinnen konnte. Das war wirklich ein hartes Stück Arbeit!

Video zum Thema
Runderneuertes Stadion- 24.11., 11:36 Uhr
PES 2017: Signal Iduna Park in neuer Optik
Konami bringt mit dem Data Pack #2 drei neue Stadien ins Spiel. Eines davon ist der Signal Iduna Park von Borussia Dortmund. Beeindruckend ist die Detailverliebtheit, die der Spielehersteller in die Umsetzung des Stadions gelegt hat. Nicht nur die Optik ist realistisch, sondern auch Fangesänge sind originalgetreu eingebaut worden. Hier könnt Ihr das neue Stadion im Trailer bestaunen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de