Erfolge für Osnabrück, Köln und Koblenz

CampusCup: Auftakt nach Maß für "Team Schlecht"

von Christian Mittweg am 04.06.2018 um 15:17

Die Main-Season des CosmosDirekt CampusCup geht los und der erste Spieltag ist bereits in vollem Gange. Die FIFA-Teams aus Osnabrück, Köln und Koblenz strichen bereits ihren ersten Sieg ein. Eine Mannschaft stach jedoch besonders heraus.

Für den Hochschulstandort Osnabrück spielt "Team Schlecht".
Für den Hochschulstandort Osnabrück spielt "Team Schlecht".
© kicker eSportZoomansicht

Online-Qualifier und Final-Four-Turnier sind überstanden. Jetzt geht es für die 16 Mannschaften des CosmosDirekt CampusCup in die Main-Season. Sieben Spieltage werden bis zum 26. August ausgetragen, um die besten vier Mannschaften zu bestimmen. Der Startschuss für die Saison fiel am Montag. Da die Teams aber einen zweiwöchigen Zeitraum haben, um ihre erste Partie zu spielen, steht auch nach sieben Tagen noch eine Handvoll der Auftaktbegegnungen aus.

"Team Schlecht" aus Osnabrück hat das erste Spiel schon absolviert und dabei die eigene Stärke demonstriert. Jonas Höft von der Braunschweiger Mannschaft "Spinnerbande" zwang seinen Gegenüber Danny Troughton zwar in die Verlängerung, unterlag dann aber durch ein Golden Goal. Auf den zwei anderen Plätzen lief es auch nicht besser für die "Spinnerbande". 6:0 und 8:2 lauteten die eindeutigen Endergebnisse aus Sicht von Team Schlecht. Damit hat die Mannschaft die vollen 12 Punkte geholt - drei für jeden Einzelerfolg sowie drei für den Gesamtsieg - und ergreift die Tabellenführung in Liga Nord.

Köln und Koblenz siegen

In der Liga Süd liegt derzeit "RheinAhrCampus" vorne. Die Mannschaft aus Koblenz konnte am ersten Spieltag ebenfalls zwölf Punkte einstreichen. Ihr Gegner aus Konstanz ging dagegen leer aus. Eine Enttäuschung für die "StrawHatPirates", die in zwei Begegnungen nur mit jeweils einem Tor Rückstand verloren. Das Duell zwischen den Hochschulstandorten Köln und Karlsruhe endete derweilen in einem Sieg für das Team aus NRW. Lars Wermke von "Die ohne Packluck" unterlag zwar 2:5. Doch seine beiden Mannschaftskollegen gewannen eindeutig und sicherten so den Sieg des Trios. Neun Punkte gehen auf ihr Konto, während sich "#uffdiefress" mit Dreien zufriedengeben muss.

Im Laufe der Woche werden die fünf verbleibenden Begegnungen des ersten Spieltags ausgetragen. Leipzig gegen Göttingen, Hamburg gegen Bochum, Kassel gegen Münster, Düsseldorf gegen Jena und Kaiserslautern gegen Freiburg stehen auf dem Plan.

Video zum Thema
CosmosDirekt CampusCup- 27.11., 15:40 Uhr
CampusCup: So funktioniert der Modus
Am 27. November starten die ersten Online-Turniere des CosmosDirekt CampusCups. Das Besondere an den FIFA-Turnieren ist nicht nur das universitäre Umfeld, auch der Wettbewerb als Team sticht heraus. Wie genau das funktioniert, erklären wir in diesem Video.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


 

Schlagzeilen

- Anzeige -

Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de