19-Jähriger gewinnt Bonus-Turnier

CampusCup: Chance für Jan-Luca Baß auf Profikarriere

von Kristin Banse am 15.05.2018 um 12:39

Eine eSport-Karriere beim VfL Wolfsburg ist für viele FIFA-Spieler ein Traum. Für einen könnte dieser nun wahr werden: Jan-Luca Baß gewann das Bonus-Turnier des CosmosDirekt CampusCup und darf nun beim großen Finale der Wolves-E-Academy sein Können präsentieren.

Der Gewinner des CosmosDirekt CampusCup Bonus-Turniers steht fest.
Der Gewinner des CosmosDirekt CampusCup Bonus-Turniers steht fest.
© kicker eSportZoomansicht

Grund zur Enttäuschung gab es für die ausgeschiedenen Spieler des CosmosDirekt CampusCup nicht: Auch wenn sie es nicht in die Main-Season der Uniliga schafften, wartete am Montagabend eine einmalige Chance auf alle, die sich beim CampusCup registriert hatten: Beim Bonus-Turnier ging es für sie um einen Platz im Grand Final der Wolves-E-Academy. Vom 25. bis zum 27. Mai findet die Endrunde in Wolfsburg statt und eine fachkundige Jury wird den Teilnehmern genau auf die Finger schauen. Wer dort überzeugt, ist vielleicht schon bald als Profi-eSportler beim VfL Wolfsburg unter Vertrag.

Der Traum vom großen Durchbruch

Diese Chance wollten sich knapp 30 Spieler nicht entgehen lassen und meldeten sich für das Bonus-Turnier des CosmosDirekt CampusCups an. So auch Jan-Luca Baß. Der 19-Jährige versucht sich seit Jahren in der professionellen FIFA-Szene zu etablieren: Er nahm an mehreren Städte-Qualifiern der TAG Heuer Virtuellen Bundesliga teil, scheiterte dort aber immer im Finale.

Auch bei den Offline-Events von Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt musste sich der PlayStation-4-Spieler in den Playoffs geschlagen geben. Diesmal könnte ihm der Durchbruch gelingen: Beim Bonus-Turnier des CosmosDirekt CampusCup holte er den Sieg.

In der ersten Runde bezwang er seinen Gegner Moritz 'MO-RILLA17' Escriva 5:1 und auch in der nächsten Partie gegen 'luki-2110' netzte er den Ball fünfmal ein. Dank eines souveränen 3:0-Sieg gegen 'Kurdi08' sicherte sich Baß den Einzug ins Finale. Eine einzige Partie war der 19-Jährige davon entfernt, sich beim VfL Wolfsburg vorstellen zu dürfen. Sein Gegner Domenico 'KIT_SC_Domenico' Mastrota machte es ihm allerdings nicht leicht.

Trotzdem schaffte Jan-Luca Baß es, das Leder im gegnerischen Netz unterzubringen und sicherte sich dank seines 1:0-Triumphs einen Platz im Grand Final der Wolves-E-Academy. Vom 25. bis zum 27. Mai hat er nun die Chance sein Können vor der Jury zu präsentieren. Damit ist er seinem Traum vom großen Durchbruch einen Schritt näher.

Video zum Thema
5000 Euro und ein Profi-Training in Aussicht- 24.11., 16:34 Uhr
Euer Weg zum CosmosDirekt CampusCup-Champion
Beim CosmosDirekt CampusCup werden die besten Studierenden in FIFA 18 gesucht. Los geht es am 27. November mit der ersten Phase des Turniers. Was dort auf Euch wartet und wie Ihr das große Finale in München erreichen könnt, erklären wir Euch in diesem Video.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de