CampusCup: Final Four-Turnier in Jena

CampusCup: "Gosakinez" bezwingt die "Schmusepiraten"

von Christian Mittweg am 04.05.2018 um 15:21

Die Mannschaft "Gosakinez" steht in der Main-Season des CosmosDirekt CampusCups. Im Finale des Final Four-Turniers in Jena musste der spätere Sieger gegen die "Schmusepiraten" ran. Passend zum Teamnamen war der Herausforderer nach einem Glanzstart aber zu harmlos.

Team "Gosakinez" posiert zusammen mit RB-Leipzig-Profi Cihan Yasarlar (l.) nach dem Sieg.
Team "Gosakinez" posiert zusammen mit RB-Leipzig-Profi Cihan Yasarlar (l.) nach dem Sieg.
© kicker eSportZoomansicht

Das Teilnehmerfeld in Jena bestand aus den Mannschaften "BumBumBum", "Ronny König", "Schmusepiraten" und "Gosakinez". Letztere stammen gar nicht aus der Lichtstadt, sondern kommen ursprünglich aus Köln und Cottbus. Für das Studium ging es dann aber nach Jena. Dort wusste die fünfköpfige Mannschaft direkt zu überzeugen. Schon bei einem anderen FIFA-Hochschulturnier, holte das Team den ersten Platz.

"Gosakinez" dreht auf

Ihre Rolle als stärkstes FIFA-Team an der Universität galt es am 3. Mai beim Final Four des CampusCup zu verteidigen. Das Halbfinale stellte für die Mannschaft von Kapitän Florian Gottwald schon mal kein Problem dar. Im Finale gegen die "Schmusepiraten" wurde es allerdings knifflig. Bereits zur Halbzeit lag das Trio auf allen drei Plätzen zurück. Die Tormaschinerie lief jedoch in den zweiten 45 Minuten an und Florian Gottwald, Alexander Breuer und Martin Breuer schossen sich in einen regelrechten Rausch. Zum Zeitpunkt des Abpfiffs hatte jeder der drei Spieler seine jeweilige Begegnung gedreht, und währenddessen fünf Tore erzielt.

Durch den Sieg ist "Gosakinez" für die Main-Season qualifiziert. Jetzt warten noch größere Herausforderungen, denen das Team allerdings freudig entgegenblickt. An Selbstvertrauen mangelt es der Mannschaft jedenfalls nicht. "Das Trainingslager der Profis veranstalten wir dann", scherzte Kapitän Gottwald nach dem Sieg.

Video zum Thema
CosmosDirekt CampusCup- 27.11., 15:40 Uhr
CampusCup: So funktioniert der Modus
Am 27. November starten die ersten Online-Turniere des CosmosDirekt CampusCups. Das Besondere an den FIFA-Turnieren ist nicht nur das universitäre Umfeld, auch der Wettbewerb als Team sticht heraus. Wie genau das funktioniert, erklären wir in diesem Video.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Social Media

FacebookInstagramTwitterYouTube


 

Schlagzeilen

- Anzeige -

Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de