Deutscher Profi darf jubeln

Dota 2: Team Secret gewinnt DreamLeague-Finale

von Christian Mittweg am 04.12.2017 um 13:20

Im zweiten Major der Saison ging es für acht Mannschaften aus aller Welt um eine Million US-Dollar. Das Finale der achten DreamLeague Saison stand an und die zwei Profis aus Deutschland erreichten sogar das Endspiel. Am Ende konnte aber nur eine Mannschaft und ein Deutscher der Sieger sein.

Erster Major-Sieg der Saison Team Secret streckt den Pokal in die Höhe.
Erster Major-Sieg der Saison - Team Secret streckt den Pokal in die Höhe.
© DreamHack/Jennika OjalaZoomansicht

Auf der DreamHack Winter in Schweden fanden eine Reihe von großen Turnieren statt. Eines dieser Highlights waren auch die Finalspiele der DreamLeague. Angetreten waren acht Mannschaften, darunter auch TI7-Champion Team Liquid und der Major-Sieger aus Hamburg, Virtus.pro. Die Favoriten konnten direkt zu Beginn ihre Stärke unter Beweis stellen. Liquid gewann 2:0 gegen Fnatic und Virtus.pro 2:1 gegen Natus Vincere. Damit standen sich die beiden Champs schon in der nächsten Runde gegenüber. In einer Neuauflage des Major-Finals vom Oktober ging dieses Mal jedoch Liquid als Sieger vom Platz. Damit war die Mannschaft des deutschen Kapitäns Kuro 'KuroKy' Salehi Takhasomi bereits im Finale des Upper Brackets angekommen.

Deutsches Duell

Liquids nächster Gegner war Team Secret, die Mannschaft des zweiten deutschen Spielers im Turnier. Adrian 'Fata' Trinks und seine Teamkollegen hatten die zwei ersten Runden ohne Niederlage überstanden und konnten dementsprechend selbstbewusst in das Duell gehen. Gegen Liquid folgte dann zwar direkt eine Niederlage in Partie eins, Secret gewann jedoch die beiden folgenden Spiele und drehte die Serie. Für 'KuroKy' und Co. war das Turnier aber noch nicht gelaufen. Im Lower Bracket holte Team Liquid einen klaren Sieg gegen die Evil Geniuses, erreichte dadurch das Finale und bekam die Chance auf Revanche. Erneut war Secret jedoch eine Nummer zu groß für die Mannschaft des deutschen Kapitäns. Ganz so eindeutig, wie das Ergebnis es aussagt, war es zwar nicht, am Ende stand dennoch ein 3:0 aus Sicht von Team Secret auf der Anzeigetafel. Damit hat Team Liquid das zweite Major-Finale in Serie verloren. Der deutsche Profi 'Fata' und Secret nehmen hingegen 500.000 US-Dollar und wichtige Ranglistenpunkte mit nach Hause.

Video zum Thema
kicker eSport fragt nach- 14.11., 10:33 Uhr
Dota 2: Was sagen Profis zum neuen Turniersystem?
Gut oder schlecht? Valves Überarbeitung des Turniersystems für Dota 2 stößt bei den Zuschauern sowohl auf Zustimmung, als auch auf Kritik. Wir haben bei der ESL One in Hamburg die Profis gefragt, was sie davon halten.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de