Dota 2-Analyst im Gespräch

'Nahaz': Dota 2 komplexer als Basket- oder Baseball

von Kristin Banse am 03.11.2017 um 12:11

Dota 2 gilt als einer der komplexesten eSport-Titel überhaupt. Auch Alan 'Nahaz' Bester reizt die strategische Tiefe. Der Wirtschaftsprofessor arbeitet als offizieller Analyst auf diversen eSport-Events - und ordnet das MOBA sogar über klassischen Sportarten ein, zumindest was die Komplexität angeht.

Wirtschaftsprofessor Alan Bester (mi.) arbeitet in der Dota 2-Szene als Analyst.
Wirtschaftsprofessor Alan Bester (mi.) arbeitet in der Dota 2-Szene als Analyst.
© ESL / Adela SznajderZoomansicht

Alan Bester ist Professor für Wirtschaft an der Western University in Ontario, Kanada. Zahlen sind, laut eigener Aussage, schon immer seine größte Leidenschaft gewesen. Als Hobby begann er Baseball und College Basketball-Spiele zu analysieren, wechselte dann aber zum virtuellen Sport. Hier ist Bester eher unter dem Namen 'Nahaz' bekannt: Bei der Dota-Weltmeisterschaft 2015 und auf der ESL One in Frankfurt 2016 gehörte er zum offiziellen Broadcast-Team, um den Zuschauern wichtige Hintergrundinformationen zu liefern.

Seinen Wechsel in die professionelle Dota 2-Szene erklärt uns 'Nahaz' wie folgt: "Dota 2 ist das komplexeste und interessanteste Thema, das ich jemals analysiert habe - und das trotz meiner Vergangenheit mit Baseball und College Basketball." Die strategische Tiefe des MOBAs beeindrucke den Wirtschaftsprofessor besonders.

Geschichten aus Zahlen spinnen

Bei Turnieren wie bei der ESL One in Hamburg ist es seine Aufgabe, den Zuschauern die Zahlen schmackhaft zu präsentieren, wie er sagt: "Daten sind nicht das Ende meines Jobs. Da fängt meine Arbeit überhaupt erst an. Meine Aufgabe ist es Leuten dabei zu helfen, Geschichten aus den Zahlen zu spinnen." Konkret bedeutet dies, dass er seine gesammelten Daten nicht zusammenhanglos in den Raum wirft, sondern sie einordnet und einen Kontext schafft. Seine Erfahrung als Professor helfe ihm dabei, sagt er: "Dort muss ich ebenfalls mit rohen Zahlen arbeiten und helfe Leuten dabei, ein Schema zu erkennen."

Vom Professor zum YouTube Star

Seine Fähigkeiten setzt Bester sogar in einer eigenen YouTube-Serie um: In "Stats don't lie" (zu Deutsch: Statistiken lügen nicht") befasst sich der Wirtschaftsprofessor mit den Zahlen hinter Turnieren, um so beispielsweise die Gewinner von zukünftigen Events vorherzusagen. Auch Patches analysiert 'Nahaz' dort, um die Änderungen am Spiel genauestens zu erklären. Mehrere tausend Zuschauer erreicht er pro Folge und ist seither fester Bestandteil der Dota 2-Szene. Ohne Analysten wie Bester gäbe es in Dota 2 deutlich weniger Geschichten und interessante Fakten.

Video zum Thema
Patch 7.07 bringt massig Änderungen- 02.11., 20:19 Uhr
Dota 2: Neuer Patch krempelt MOBA massiv um
Zwei neue Helden und etliche Gameplay-Änderungen: Der neue Dota 2-Patch bringt frischen Wind in das alteingesessene MOBA. Was Euch in den kommenden Tagen erwartet, zeigen wir hier!
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de