Beliebtes Turnier geht in die zweite Saison

Dota 2: 500.000 US-Dollar Preisgeld beim Epicenter

von Kristin Banse am 23.03.2017 um 14:47

Eines der beliebtesten Turniere der Dota 2-Szene geht in die zweite Saison: Am vergangenen Mittwoch gab Veranstalter Epic Esports Events die Rückkehr des Epicenters bekannt und verspricht mit 500.000 US-Dollar eine enorme Summe an Preisgeld.

Das beliebte Dota 2-Turnier Epicenter kehrt vom 9. bis zum 11. Juni zurück.
Das beliebte Dota 2-Turnier Epicenter kehrt vom 9. bis zum 11. Juni zurück.
© EpicenterZoomansicht

Nach einem kurzen Seitensprung mit Counter-Strike: Global Offensive ist es im Juni soweit: Das Epicenter kehrt mit dem nächsten Dota 2-Turnier zurück. Vom 9. bis zum 11. Juni treten erneut die besten Teams der Welt gegeneinander an. Dieses Mal wird jedoch die Anzahl der Teilnehmer erhöht: Anstatt acht Mannschaften dürfen in diesem Jahr zehn Teams ins Rennen um die 500.000 US-Dollar Preisgeld gehen.

Die erste Ausgabe des Epicenters kreierte einen enormen Hype: Das Event fand nicht nur im Dota 2-Mekka Moskau statt, sondern beeindruckte vor allem mit einer imposanten Bühne. Im Stil des Action-RTS gehalten, leuchtete diese in den Farben der spielenden Teams auf und bot Fans eine eindrucksvolle Lichtshow. Auch die Produktion ging makellos vonstatten, wodurch sich das Epicenter zu einem der Lieblingsturniere der Community entwickelte.

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de