Dota 2 kehrt nach Deutschland zurück

ESL One macht Halt in Hamburg

von Kristin Banse am 02.02.2017 um 13:08

Die Hansestadt Hamburg bekommt Besuch: Die ESL kündigte am vergangenen Mittwoch den nächsten Stop der ESL One an. Acht der besten Dota 2-Teams treten dieses Jahr in Hamburg um den Titel an.

Am 28. & 29. Oktober reisen die besten Dota 2-Teams nach Hamburg.
Am 28. & 29. Oktober reisen die besten Dota 2-Teams nach Hamburg.
© ESLZoomansicht

Bisher galt Frankfurt als das deutsche Dota-Mekka. Im vergangenen Jahr pilgerten über 22.000 Fans in die Mainmetropole, um bei der ESL One ihre Lieblingsdota-Teams anzufeuern. Seit 2014 veranstaltete die ESL jährlich eines der größten eSport-Turniere Europas in der Commerzbank-Arena. Auch Valve sah Potenzial in der Stadt und trug im Jahr 2015 eines der Major-Events in Frankfurt aus. Als der Dota 2-Entwickler aber in diesem Jahr bekannt gab, dass die Major-Turniere in dieser Saison in Boston und Kiew ausgetragen werden, war die Enttäuschung der deutschen Fans groß.

Nun sorgt die ESL jedoch für Aufmunterung: Denn zumindest die ESL One kehrt in diesem Jahr nach Deutschland zurück - wenn auch nicht nach Frankfurt. Am 28. & 29. Oktober findet das Event in der Barclaycard Arena in Hamburg statt. Bis zu 16.000 Leute können dann die besten acht Dota 2-Teams anfeuern, wenn sie um die 250.000 US-Dollar Preisgeld spielen. Der Vorverkauf startet in den nächsten Wochen.

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de